Haushalt Abfall Laminat entsorgen: Wir zeigen wie es geht!

Laminat entsorgen: Wir zeigen wie es geht!

Steht der nächste Umzug vor der Tür oder möchten Sie den alten Laminatboden austauschen? Dann sollten Sie schon vorher planen, wie Sie alles entsorgen können. Also wie lässt sich Laminat eigentlich entsorgen? Wir haben die Antworten für Sie!

Wo kann man Laminat entsorgen?

Es gibt verschiedene Arten von Laminat beziehungsweise Laminatboden. Manche bestehen aus reinem Holz und enthalten nur Holzfasern. Andere hingegen haben zusätzlich noch Klebereste oder enthalten bestimmte Chemikalien.

Je nach Beschaffenheit, müssen Sie den Laminatboden unterschiedlich entsorgen. Wenn Sie also Laminat im Haus entfernen, können Sie es über verschiedene Wege entsorgen. Wir zeigen welche Möglichkeiten Ihnen dabei bleiben.

Schild mit Müllentsorgung
Wenn Sie Laminat entsorgen möchten, dann haben Sie einige Möglichkeiten zur Auswahl.

Eigene Entsorgung

Die einfachste Entsorgung von Laminat wäre, indem Sie es selber verbrennen. Ja Sie haben richtig gelesen, das ist möglich. Aber Vorsicht, nur unter bestimmten Bedingungen!

Zu aller erst brauchen Sie einen Kamin oder Ofen zu Hause, welcher mit dem Schornstein verbunden ist. Sollte das Laminat aus Holzfasern oder Harz bestehen, können Sie es ganz einfach als Brennholz nutzen. Anderenfalls können Sie durch das verbrennen giftige Stoffe freisetzen.

Dadurch schaden Sie nicht nur der Umwelt, sondern können sich auch zusätzlich einer Gefahr untersetzen. Achten Sie deshalb darauf, dass der Laminatboden keine Chemikalien enthält oder Klebereste hat.

Das Entsorgen von Laminat über den Kamin ist definitiv die günstigste Variante, denn Sie zahlen kein Cent.

Tipp: Wenn Sie Laminat verbrennen möchten, dann verbrennen Sie nicht alles auf einmal. Verstauen Sie das Laminat im Keller und benutzen Sie es für die kalten Wintertage!

In den Restmüll werfen

In erster Linie können Sie die Laminatabfälle über den Restmüll entsorgen. Hierbei handelt es sich aber wirklich um sehr geringe Mengen. In den Restmüll dürfen Sie tatsächlich nur Laminatreste entsorgen.

Das bedeutet, wenn Sie neuen Laminat verlegen, können Sie nur den übrigen Laminat über den Restmüll entsorgen. Wir empfehlen jedoch, das übrige Laminat aufzuheben und im Notfall zu benutzen.

Oft ist es auch der Fall, dass man beim Laminatverlegen ein Stück kürzen muss. Die dadurch entstehenden Laminatreste, sind meist kleine Mengen. Vor allem diese sind für den Restmüll gedacht.

Zum Wertstoffhof fahren

Sie haben zu Hause keinen Ofen oder das Laminat hat noch Klebereste beziehungsweise enthält giftige Chemikalien? Dann können Sie das Laminat immer noch über den örtlichen Wertstoffhof entsorgen.

Je nachdem wie viel Laminat Sie entsorgen müssen, kann es sein, dass Sie eine kleine Gebühr bezahlen müssen. Bei kleineren Mengen hingegen sollte das Entsorgen von Laminat in der Regel kostenlos sein.

Wir empfehlen deshalb, einfach beim örtlichen Wertstoffhof anzurufen. Zum einen kostet es Sie nicht viel Zeit. Zum anderen erhalten Sie Informationen über den Preis und die Kosten für die Entsorgung von Laminat.

Entsorgung durch Verlegebetrieb

Sie lassen den Laminatboden von vornherein über einen Fachmann austauschen? Dann fragen Sie doch gleich mal nach, ob dieser auch die Entsorgung vom Laminat übernimmt. Da in der Regel die meisten Fachbetriebe den zusätzlichen Service anbieten.

Zwar fallen hierfür sicherlich Kosten an, aber es kann sich lohnen. Sie bezahlen wahrscheinlich den Fachmann für das Austauschen Ihres Laminatbodens. Also können Sie ihn auch gleich für die Entsorgung des Laminats bezahlen. Normalerweise sollten die zusätzlichen Kosten nicht sonderlich hoch sein.

Container bestellen

Wenn Sie schon dabei sind das komplette Haus zu sanieren, dann bestellen Sie sich wahrscheinlich einen Container. Auch in dem Container können Sie das Laminat entsorgen. Achten Sie aber bei der Bestellung des Containers darauf, dass es sich um einen Mischcontainer handelt.

Das für den Container Kosten anfallen und dieser nicht so günstig ist, ist wohl selbstverständlich. Aber dadurch, dass Sie ein ganzes Haus sanieren, lohnt es sich einen zu bestellen.

Und für den Container muss man eigentlich nichts weiter machen, außer einen Platz zu schaffen. Lieferung und Abholung des Containers übernimmt das Unternehmen, welches die Container anbietet.

Kann ich Laminat über den Sperrmüll entsorgen?

Ein Berg Sperrmüll
Je nach Gemeinde, können Sie Laminat auch über den Sperrmüll entsorgen.

Die Antwort lautet: Ja und Nein. Es ist abhängig davon in welcher Stadt Sie leben. Einige Gemeinden bieten es an, Laminatentsorgung über den Sperrmüll zu machen. Andere Gemeinden hingegen nicht.

Sie haben vor Laminat zu entfernen? Dann informieren Sie sich auch hier schon vorher, ob Ihre Gemeinde die Entsorgung über den Sperrmüll anbietet. Falls es der Fall ist, kann es auch kostenlos für Sie sein.

Hier ist dann wieder die Menge des Laminatabfalls entscheiden. Je mehr Laminat Sie entsorgen müssen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie eine Gebühr zahlen müssen. Bei kleinen Mengen hingegen ist es in der Regel kostenlos.

Tipp: Wenn Sie Laminat in Stuttgart entsorgen möchten, dann bekommen Sie gleich hier mehr Informationen.

Was kostet es Laminat zu entsorgen?

In der Regel sollte das Entsorgen von Laminat kostenlos sein. Wie immer ist die Menge entscheidend und auch hier ist es von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Fragen Sie deshalb die Preise und Kosten vorher beim Wertstoffhof nach.

Um Ihnen ungefähr ein Gefühl über die Kosten zu geben:

  • Ein Kofferraum voll mit Laminat kostet um die 10 bis 15 Euro.

Sie können sich natürlich Kosten sparen, indem Sie hin und wieder Laminat in kleinen Mengen abgeben. Aber beachten Sie. Je öfter Sie zum Wertstoffhof fahren, umso mehr schaden Sie mit den Abgasen der Umwelt.

Entscheiden Sie also selbst, ob Ihnen das bisschen Geld oder der Erhalt der Umwelt wichtiger ist. Wir achten natürlich immer auf die Umwelt und empfehlen daher etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Wenn Sie sich dazu entscheiden ein Verlegebetrieb für das Entsorgen des Laminats zu beauftragen. Dann kann der Preis für das Entsorgen schon mal bei 30 bis 50 Euro liegen.

Die Kosten für den Sperrmüll und Container können höher sein, da man hier den Laminatabfall abholen muss.

Weitere Artikel:

Quellen und weitere Links:

  • https://utopia.de/ratgeber/laminat-entsorgen-wo-der-bodenbelag-hingehoert/
  • https://benz24.de/laminat-entsorgen/

Bildnachweis: ©Pixabay

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

* Affiliate Link / Werbelink: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink. Bei Kauf des Produktes erhalten wir eine Affiliate-Provision, die uns bei unserer Arbeit unterstützt.

Ähnliche Artikel

Schallplatten entsorgen: In den Müll oder verkaufen?

So können Sie die Schallplatten entsorgen Über den Restmüll Beim Wertstoffhof abgeben Schallplatten verkaufen Schallplatten verschenken Schallplatten als Deko benutzen Wo kann ich Schallplatten entsorgen? Über...

Wie muss man Altpapier entsorgen? Anleitung

Abfälle die aussehen wie Papier, sind nicht unbedingt Papier. Deswegen sollten Sie beim Entsorgen von Altpapier besonders darauf achten, dass nur Papier und papierähnliche...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here