Produktratgeber Waschkugel: Das kann die kleine Zauberkugel!

Waschkugel: Das kann die kleine Zauberkugel!

Verbraucher schauen beim Kauf immer mehr darauf, dass das Produkt umweltschonend ist. Beim Waschen bietet uns die Waschkugel eine umwelt- und hautfreundliche Alternative zu herkömmlichen Waschmittel. Was die kleine Zauberkugel alles kann und worin ihre Vorteile liegen, erfahren Sie in diesem Artikel.

*Anzeige

Waschkugel-Ratgeber: Das kann die kleine Zauberkugel

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Was ist eine Waschkugel?

Eine Waschkugel, welche man auch oft als Wäscheball bezeichnet, ist eine umweltfreundliche Alternative zum herkömmlichen Waschmittel. Sie besteht in der Regel aus drei Komponenten. Zum einen besitzt die Energie Waschkugel ein Keramikgehäuse mit wasserdurchlässigen Löchern.

Zum anderen befindet sich im Innern des Waschballs ein Säckchen gefüllt mit Mineralien und ein oder mehrere Magneten. Die Magnete sorgen letztendlich für die Steigerung des pH-Werts im Wasser und verstärken die Reinigungskraft.

Wie funktioniert eine Waschkugel?

Eine Waschkugel funktioniert zudem nur in der Waschmaschine. Sobald man die Waschkugel in die Waschmaschine legt und diese startet, beginnt die Magie des Waschballs. Sobald das Waschei mit Wasser in Berührung kommt, setzen die Mineralien im Inneren der Kugel negative Ionen frei. Diese wiederum sorgen dafür, dass sich der pH-Wert im Wasser ungeachtet erhöht und dieser letztendlich basisch ist.

Anschließend beginnt der eigentliche Reinigungsprozess durch die Zauberkugel. Verschmutzungen im Stoff oder kleine Schmutzpartikel können durch den Waschball nun angezogen werden. Das liegt übrigens daran, dass die Oberflächenspannung im Wasser abnimmt.

Ein großer Vorteil, den die Waschkugel bietet ist, dass Sie zudem auch Keime abtötet. Ausschlaggebend dafür sind die Mikroorganismen der Waschkugel. Sie wirken antibakteriell.

Jedoch entlädt sich das Waschei nach einiger Zeit, sodass man die Mikroorganismen zuerst wieder aufladen muss. Das macht man allerdings nicht in einem Fachgeschäft, sondern lediglich an der Sonne. Sollte die Sonne mal nicht scheinen, können Sie die Energie Waschkugel auch unter normales Lampenlicht legen.

Für wen eignet sich eine Waschkugel?

Das Waschei eignet sich im Grunde für jeden der umweltschonender Waschen möchte. Ein großer Vorteil der Waschbälle ist es, dass man hierbei ohne Mikroplastik waschen kann. Nicht nur unsere Wäsche profitiert davon, sondern auch jeder einzelne von uns selbst.

Was sind die Besonderheiten eines Wäscheballs?

  • Allergikerfreundlich: Waschmittel ist nicht für jedermann die optimale Lösung beim Waschen. Gerade Allergiker, die unter Neurodermitis leiden, leiden durch enthaltende Duftstoffe unter Hautunverträglichkeit. Waschkugeln hingegen bieten daher eine gute Alternative zu herkömmlichen Waschmittel. Sie sind nämlich frei von allen chemischen Zusätzen und beinhalten lediglich Mineralien.
  • Umweltschonend: In herkömmlichen Waschmittel findet man meist Tenside. Diese bieten die Möglichkeit, zwei Flüssigkeiten miteinander zu vermischen, die sich in der Regel nicht vermischen lassen. Oft findet man Tenside deshalb in Waschmitteln oder Shampoos. Waschkugeln hingegen sind komplett frei von Tensiden und somit umweltschonend. Jedoch gibt es im herkömmlichen Waschmittel eine weitere Komponente welche Probleme bereitet – der Duftstoff. Dieser landet oft im Abwasser, da er sich in Klärwerken nicht abbauen lässt.
  • Stromsparend: Ja, die Waschbälle sind sogar stromsparend. Das liegt im Allgemeinen daran, dass die Waschgänge mit einer Waschkugel eher niedrigere Temperaturen brauchen. Eine niedrigere Temperatur sorgt Gleichmaßen für einen niedrigeren Stromverbrauch.
  • Kostengünstiger: Die Anschaffung einer guten Waschkugel ist nicht gerade günstige. Im Schnitt muss man bei einer hochwertigen und langlebigen Energie Waschkugel mit etwa 50 Euro rechnen. Jedoch kann man den Wäscheball bis zu 1.000 Waschgänge nutzen und ist somit günstiger dran als mit herkömmlichen Waschmittel.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Waschkugel?

Vorteile
  • Kostengünstig
  • Kindersicher
  • Umweltschonend
  • Erhöhte Hautverträglichkeit
  • Weichspüler nicht mehr nötig
Nachteile
  • Geruchsneutral
  • Vorbehandlung bei hartnäckigen Verschmutzungen
  • Einige Waschkugeln beinhalten Plastik

Wäsche mit Waschkugel waschen: Anleitung

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre Wäsche mit einer Waschkugel waschen können.
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Gesamtarbeitszeit: 1 Stunde 2 Minuten

Equipment

  • Waschkugel
  • Schmutzige Kleidung

Schritt für Schritt

  • Stecken Sie die schmutzige Wäsche in die Waschmaschine.
  • Legen Sie die Waschkugel in die Waschmaschine.
  • Wählen Sie ein Waschprogramm mit einer Temperatur zwischen 30 und 60 Grad aus.
  • Nehmen Sie die Waschkugel nach dem Waschgang heraus.
  • Lassen Sie die Waschkugel anschließend trocknen.

Tipps

Sollte Ihre Wäsche stark verschmutzt sein, so können Sie die Wäsche vor Beginn des Wäschegangs mit einem Fleckentferner bearbeiten.
Sollten Sie weiße Wäsche waschen, können Sie auch spezielles Waschmittel für weiße Wäsche hinzugeben.

 

Kaufratgeber für Wäschebälle

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Worauf muss man beim Kauf einer Waschkugel achten?

Bevor man sich für eine Waschei entscheidet, sollte man sich erst einmal Fragen, welche Faktoren einem als wichtig erscheinen. Auf dem Markt gibt es ganz unterschiedliche Waschkugeln und somit auch die unterschiedlichsten Funktionen. Auf welche Faktoren Sie beim Kauf einer Energie Waschkugel achten müssen zeigen wir Ihnen in diesem Abschnitt:

Umweltfreundlichkeit

Die Umwelt ist für den einzelnen Verbraucher, in der Kaufentscheidung, immer wichtiger geworden. Auch beim Kauf eines Wascheies sollte man umweltschonend vorangehen. Wichtig dabei sind Fragen wie:

  • Wie hat der Hersteller die Waschkugel hergestellt?
  • Welche Verpackung hat die Waschkugel – Plastik oder Pappe?
  • Ist die Waschkugel vegan?
  • Enthält das Produkt Plastik?
  • Löst sich beim Waschgang Mikroplastik?

Duftstoffe

Wer seine Wäsche mit der Waschkugel wäscht, merkt schnell, dass die gewaschene Wäsche geruchsneutral riecht. Die einfache Begründung ist, dass ein Wäscheball meist keine Duftstoffe beinhaltet. Jedoch hat das einen großen Vorteil für Allergiker, da die Duftstoffe meist unverträglich für die Haut sind.

Wer jedoch möchte, dass die Wäsche nach dem Waschgang mit der Waschkugel duftet, kann etwas ätherische Öle hinzugeben. Somit riecht die Wäsche frisch, ohne dass Sie Waschmittel benutzen müssen.

Haltbarkeit/Kosten

Hier sollte man sich die Frage stellen, wie oft man die Waschkugel nutzen kann. Je nach Modell schwankt die Nutzbarkeit der Energie Waschkugel zwischen 500 und 1000 Waschgänge. In vielen Fällen gibt der Hersteller jedoch an, wie oft gewaschen werden kann.

Gleichermaßen können so auch die Kosten pro Waschkugel errechnet werden. Beispiel: Sie kaufen ein Waschei für 20 Euro. Diese wiederum kann man für 1000 Waschgänge nutzen. Rechnet man nun 20 geteilt durch 1000, so erhält man 0,02 Euro pro Waschgang. Im Wesentlichen beweist diese Rechnung, wie kostengünstig eine Energie Waschkugel gegenüber dem herkömmlichen Waschmittel eigentlich ist.

Vorbehandlung

Ein kleiner Nachteil von vielen Waschkugeln ist es leider, dass sich hartnäckige Verschmutzungen nicht lösen. Im Prinzip liegt es daran, dass die Reinigungskraft zu herkömmlichen Waschmittel nicht so stark ist. Daher muss man vor dem Waschgang das Kleidungsstück selbst bearbeiten. Dieser Aspekt ist leider unumgänglich.

Für eine optimale Vorbehandlung der verschmutzen Kleidungsstücke eignet sich aber Gallseife oder ein Fleckenentferner am besten.

Verträglichkeit

In der Regel sind alle Waschkugeln frei von Duftstoffen. Somit ist die Garantie geben, dass der Wäscheball hautfreundlich und geeignet für Allergiker ist. Jedoch ist es zu empfehlen auch hier die Herstellerangaben genauer zu betrachten. Weniger Waschkugeln werden auch mit natürlichen Duftstoffen hergestellt.

Wie viel kostet eine Waschei?

Hochwertige Energie Waschkugeln kosten in der regel zwischen 30 und 50 Euro. Anderseits kann der Preis je nach Funktion, Größe und Zubehör des Wäscheballs variieren.

Ob man den Wäscheball nun online kauft oder in einem Fachgeschäft macht heutzutage keinen großen Unterschied mehr.

Im Fachgeschäft kaufen Online kaufen
zwischen 10 und 30 Euro zwischen 9 und 50 Euro

Wo kann man einen Wäscheball kaufen?

Grundsätzlich kann man einen Wäscheball in jeder Drogerie wie z.B. Dm oder Rossmann kaufen. Allerdings findet man auch online viele günstige Waschkugeln zum Kaufen. Dazu bieten sich beispielsweise Online-Shops wie Amazon oder die Herstellerseite der einzelnen Produkte an.

Wissenswertes zur Waschkugel

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Gibt es Alternativen zu einem Wäscheball?

Im folgenden zeigen wir Ihnen einige Alternativen zu den Waschkugeln:

Waschnuss

Der größte Konkurrent der Waschkugel sind die Waschnüsse. Auch sie werden hauptsächlich als Alternative zu herkömmlichen Waschmittel genutzt. Übrigens sind diese auch frei von chemischen Stoffen und zu 100 Prozent ökologisch. Zudem bieten sie den Vorteil, dass Sie hautfreundlich und gewebeschonend sind.

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Die Anwendung von Waschnüssen ist wirklich einfach:

  1. Anfangs brechen wir die Waschnüsse auf.
  2. Anschließend legen wir die Waschnüsse in eine Schüssel.
  3. Nun gießen wir etwas Wasser in die Schüssel und lassen die Waschnüsse einweichen.
  4. Mit einem Sieb filtern wir nun die Waschnüsse aus dem Wasser.
  5. Den zurückbleibenden Sud nutzen wir nun für den nächsten Waschgang.

Waschen mit Kastanien

Eine interessante, jedoch gewöhnungsbedürftige Alternative bieten uns Kastanien. Auch mit Kastanien können wir unsere verschmutze Wäsche waschen.

  1. Anfangs schneiden wir die Kastanien in Stücke.
  2. Anschließend geben wir die Kastanien in eine Schüssel.
  3. Nun gießen wir lauwarmes Wasser in die Schüssel und lassen die Kastanien ziehen.
  4. Ist das Wasser schon leicht trüb, können wir die Kastanien aus dem Wasser filtern.
  5. Das gefilterte Wasser kann man dann anschließend als natürliches Waschmittel verwenden.

Vorsicht: Da die Kastanien eine glatte Fläche besitzen, können wir hier beim Zerkleinern schnell abrutschen. Passieren Sie daher auf Ihre Finger auf! Zudem sollten beim gesamten Vorgang keine Kinder anwesend sein.

Wäsche waschen mit Efeu

Eine weitere umweltfreundliche Alternative bieten uns Efeublätter. Auch diese Methode erscheint einem unter dem Strich gewöhnungsbedürftig. Allerdings kann auch das Waschen mit Efeu die Verschmutzungen an der Kleidung lösen. Grund dafür sind die enthaltenen Saponine in den Efeublättern.

  1. Nehmen Sie sich etwa 10 bis 15 Efeublätter zur Hand.
  2. Zerkleinern Sie die Efeublätter anschließend durch Knicken oder schneiden.
  3. Stecken Sie die Efeublätter in ein Wäschenetz.
  4. Geben Sie anschließend das Wäschenetz in die Waschmaschine.
  5. Nehmen Sie das Wäschenetz nach dem Waschgang heraus.
  6. Entleeren Sie anschließend das Wäschenetz.

Weitere Artikel:

Quellen und weitere Links:

  • https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2017/04/01/welches-waschmittel-bei-neurodemitis
  • https://www.chemie.de/lexikon/Tenside.html
  • https://lebens-mosaik.de/was-sind-saponine-natuerliches-waschmittel/
  • https://www.haus.de/leben/waschkugeln-test

Bildnachweis: ©Unsplash

Gebe uns gerne Feedback, damit wir unsere Beiträge kontinuierlich verbessern können.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

*Anzeige

* Affiliate Link / Werbelink: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink. Bei Kauf des Produktes erhalten wir eine Affiliate-Provision, die uns bei unserer Arbeit unterstützt.

Ähnliche Artikel

Kärcher FC 5 Hartbodenreiniger: der Vergleich der FC 5 Serie!

Die FC 5 Serie im Vergleich Wo liegt der Unterschied zum FC 5 Cordless und Premium? Vergleicht man alle 3 Modelle der FC 5 Reihe, so...

Side by Side Kühlschrank: der große Test und Vergleich 2020!

Die Top 3 der besten Side by Side Kühlschränke Unsere Top Empfehlungen Side by Side Kühlschrank mit Wasserspender und Eiswürfelspender Side by Side Kühlschrank nur...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here