Staubsauger mit HEPA-Filter: Wie gut sind diese Staubsauger?

Staubsauger mit HEPA-Filter: Wie gut sind diese Staubsauger?
Mike Wulf
Dezember 9, 2020
In vielen Staubsaugern ist mittlerweile ein HEPA-Filter vorhanden. Doch was genau ist ein HEPA-Filter und wozu dient dieser? In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige über Staubsauger mit HEPA-Filter.

Was ist ein HEPA-Filter?

Bei einem HEPA-Filter handelt es sich um einen Schwebstofffilter, der in Kombination mit einem Staubsauger selbst kleinste Partikel aus der Luft einfängt und festhält. Andere Staubsauger ohne diese Reinigungsfilter würden diese kleinen Partikel einfach wieder in die Luft Ihres Hauses zurückführen.

Staubsauger mit HEPA-Filter werden deshalb empfohlen, um Staub, Hautschuppen und andere häufige Allergene in Haushalten zu minimieren. Menschen, die an Allergien leiden profitieren daher besonders von einem HEPA-Filter . Bei einem Staubsauger, der für eine Hepa-Leistung ausgelegt ist, kann es sich sowohl um ein beutelloses Gerät als auch um ein Modell mit Staubsack handeln. Die Luft, die beispielsweise aus einem guten Zyklon Staubsauger austritt, ist beinahe frei von Allergenen.

Es sind gerade Mikropartikel, die Verschmutzungen in der Raumluft verursachen. Ein HEPA-Filter besteht aus Glasfaserfasern, die zufällig angeordnet sind, um große und kleine Partikel einzufangen. HEPA-Staubsauger können selbst kleinste Schadstoffe auffangen, da die Luft durch ein feines Netz gedrückt wird und Partikel an den Fasern im Filter haften bleiben.

Swirl Airfilter Universal (für Staubsauger, Zuschneidbarer Filter für saubere Staubsaugerabluft, Geeignet z.B. für AEG, Philips, Kärcher, Miele, Siemens, Rowenta, Samsung, Bosch)
Angebot Swirl Motorfilter Universal (für Staubsauger, Zuschneidbarer Filter zum Schutz des Staubsaugermotors, Geeignet z.B. für AEG, Philips, Kärcher, Miele, Siemens, Rowenta, Samsung, Bosch)

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Was macht den Staubsauger mit Hepa-Filter besonders?

"Hepa" ist kein Material, sondern ein Filtrationsstandard. Das "High Effciency Particulate Arresting" verlangt, dass (je nach Klasse) 99,97 Prozent aller Partikel mit einer Größe von 0,3 Millimeter im Filter eingeschlossen und festgehalten werden. Wenn Sie daher Ihren Staubsauger mit HEPA-Filter regelmäßig mindestens einmal in der Woche verwenden, werden Sie eine signifikante Verbesserung der Luftqualität in Ihren Innenräumen feststellen.

Denn der HEPA-Filter im Reinigungsgerät verhindert, dass Verunreinigungen, Hausstaubmilben, Tierhaare und Wäschefasern direkt in den Luftstrom zurückgeführt werden. Europäische HEPA Standards sind als EN-Norm 1822 bekannt. Für Menschen, die an Allergien leiden, ist ein Staubsauger mit HEPA-Filter besonders zu empfehlen.

Er ist gerade in den Sommermonaten nützlich, wenn sich der Heuschnupfen am stärksten bemerkbar macht. Der HEPA-Filter nimmt die Pollenpartikel auf und verhindert, dass sie wieder in die Luft gelangen.

Welche unterschiedlichen HEPA-Filterklassen gibt es?

Es gibt fünf verschiedene HEPA-Filterklassen. Ihr Abscheidegrad unterscheidet die Filter voneinander.

E10: In dieser Kategorie befinden sich HEPA-Filter mit einem Abscheidegrad mit mehr als 85 Prozent. Sie können 85 Prozent des Feinstaubs aus der Luft filtern.

E11: Bei dieser HEPA-Filterklasse liegt der Abscheidegrad bei 99,5 Prozent. Diese Klasse reicht noch immer nicht für Allergiker aus.

E12: Die Filter haben einen Durchlass Grad von 0,5 Prozent.

H13: Der Abscheidegrad liegt bei 99,95 Prozent bei einem Durchlass Grad von 0,05 Prozent.

H14: Hier gibt es einen Abscheidegrad von 99,995 bei einem Durchlass Grad von 0,005 Prozent. Mit einem Staubsauger mit HEPA-Filter H14 sind die besten Voraussetzungen für Allergiker gegeben. Er hält selbst die kleinsten Partikel und auch Milben fest. Daher sollten gerade Menschen die von Allergien geplagt werden, darauf achten, dass ein solcher Filter in Ihrem Staubsauger verbaut ist.

Kaufratgeber: Staubsauger mit HEPA-Filter

Entscheiden Sie sich beim Kauf für einen Staubsauger eines bekannten Markenherstellers. Denn es ist nicht nur ein HEPA-Filter für eine gute Luftqualität verantwortlich. Auch die baulichen Komponenten des Reinigungsgerätes spielen beim Erlangen einer sauberen Raumluft eine nicht unbedeutende Rolle.

Der Staubsauger muss dicht verschlossen sein, sodass der eingesaugte Staub und Schmutz nicht durch Ritzen und Lüftungsschlitze entweichen kann. Etablierte Hersteller bieten Geräte mit versiegelten Systemen und mit einer HEPA-Filtration an.

Filterklasse des HEPA-Filters

Innerhalb der EU sind die HEPA-Filter in Klassen zwischen 1 und 17 eingeteilt. Eine höhere Zahl gibt dabei auch ein höheres Filtervermögen der kleinsten Partikel an.

Stromverbrauch des Staubsaugers

Damit Sie den Stromverbrauch Ihres Staubsaugers berechnen können, benötigen Sie seine Leistungsdaten. Wenn Sie also täglich mit einem Staubsauger mit 1.000 Watt Leistung zirka 30 Minuten saugen, dann verbraucht das Gerät im Jahr (Strompreis 30,22 Cent pro Kilowattstunde) 56,51 Euro. Mit eingerechnet sind 1,3 Euro für die Stehzeit.

Art des Staubsaugers

Es gibt unterschiedliche Arten eines Staubsaugers mit HEPA-Filter.

Bodenstaubsauger:

Der klassische Bodenstaubsauger ist leistungsstark und eignet sich beinahe für alle Bodenarten. Diese Geräte sind in der Regel netzgebunden. Es gibt sie mit und ohne Staubbeutel.

Amazon Basics – Zylinder-Staubsauger, leistungsstark, kompakt und leicht, ohne Beutel, für Hart- und Teppichböden, HEPA-Filter, 700 W, 1,5 l, EU
  • Beutelloser 700-Watt-Zyklonzylinder-Staubsauger; AAA-Leistung in Bezug auf Energieeffizienz und Reinigungsleistung; 25...

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Stabstaubsauger:

Bei diesen Modellen handelt es sich häufig um Akkusauger. Sie eignen sich sehr gut zum Absaugen von Treppen und schwer zugänglichen Bereichen. Die Stolpergefahr durch ein Netzkabel entfällt. Außerdem sind die Nutzer von keiner Steckdose abhängig. Stielstaubsauger mit und ohne Beutel bewähren sich sehr gut bei kleineren Reinigungsaufgaben. Es gibt sie auch mit Netzkabel.

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Handstaubsauger:

Mit diesen Geräten befreien Sie Ihre Polstermöbel, die Matratzen und auch die Autositze von Krümel und Brösel.

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Saugroboter:

Die modernen Saugroboter reinigen Ihre Wohnung selbstständig, während Sie beim Einkaufen sind oder Ihrem Job nachgehen.

Angebot

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Weitere Artikel: 

Quellen und weitere Links:

  • amazon.de

Bildnachweis: ©amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 haus100.de. Alle Rechte vorbehalten.