Waschbecken Höhe: Standardhöhe, Rechner & Normen

Waschbecken Höhe: Standardhöhe, Rechner & Normen
Benjamin Weber
April 3, 2020
Wie immer in Deutschland wird auch die Waschbecken höhe durch eine DIN Norm festgelegt. Das Problem? Unterschiedliche Menschen brauchen unterschiedliche Waschbecken Höhen. Da hilft auch die Standardhöhe für Waschbecken nicht. Wir zeigen wie man sie berechnet.

Das Wichtigste

  • Bücken funktioniert einfacher als Strecken.
  • Kinder wachsen. Deshalb reichen hier Tritthocker aus.
  • Es gibt höhenverstellbare Waschtische.

Situationen und Lösungen:

Was ist die Standardhöhe für Waschbecken?

Die Standardhöhe für Waschbecken ist 90 cm.

Allerdings ist das nicht zwingend, denn die DIN 68935 schreibt eine Höhe von 85 bis 95 cm vor. Dabei gilt diese Höhe in öffentlichen Gebäuden und Mietwohnungen. Dagegen muss man diese Höhe im Privaten nicht zwingend einhalten.

Wie hoch baut man ein Waschbecken ein?

Im Bereich von 85 cm bis 95 cm.

Das schreibt ja oben die DIN vor. Aber wichtig sind auch hier die Sonderfälle. Ist man in einer Mietwohnung, so wird es meist schwierig mit dem Umbau. Hier muss man alles mit dem Vermieter besprechen. In den eigenen vier Wänden muss man entscheiden: Wohnen wir hier länger oder kürzer. Wenn länger, dann kann man umbauen. Wenn kürzer, dann nicht!

Wie berechnet man die Waschbecken Höhe anhand der Körpergröße?

Waschbecken höhe abstände
Klar man kann das ganze von Hand machen. Aber es geht einfacher mit unserem Rechner. Den findet ihr hier!
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Arbeitszeit: 3 Minuten
Gesamtarbeitszeit: 5 Minuten
Kosten: 0€

Equipment

  • Maßband
  • Meterstab

Zutaten

  • Hier brauchst du keine!

Schritt für Schritt

Für diejenigen, die die Waschbecken Einbauhöhe von Hand berechnen wollen:

  • Körpergröße der größten Erwachsenen Person messen.
  • Die Körpergröße der kleinsten Erwachsenen Person messen.
  • Beide Zahlen addieren.
  • Dann durch 4 teilen.

Notizen

Falls Sie sich fragen: Warum teilt man durch 4? Die Rechnung erfolgt nach folgendem Schema. Zunächst berechnet man die durchschnittliche Körpergröße. Das bedeutet man teilt die Summe der beiden Körpergrößen durch 2. Anschließend muss man davon die Hälfte nehmen. Also nochmal durch 2 teilen.

Loading

 

Wie groß muss der Abstand seitlich sein?

20 cm seitlichen Abstand

Hier gilt nur ein Hinweis, der in der VDI 6000 festgehalten ist. Dabei ist diese in privaten Räumen nicht verbindlich, sondern nur zu empfehlen. Links und rechts neben dem Waschtisch bzw. dem Waschbecken plant man einfach 20 cm ein.

Klar ist die Vorschrift nicht zwingend. Wenn man sie aber einhalten kann, dann ist das nur zu empfehlen.

Wie groß sollte die Fläche vor dem Waschtisch sein?

55 cm Abstand nach Vorne

Haare föhnen, Zähneputzen oder gar Haarewaschen sind alltägliche Dinge, die man am Waschbecken macht. Wichtig dabei: Hier braucht man Platz. Die VDI 6000 empfiehlt auch hier eine Bewegungsfläche.

Die Größe der Bewegungsfläche ist dabei:

  • Breit: Waschbecken / Waschtisch breite + 2 Mal 20 cm
  • Länge: 55 cm

Wie ist die Waschbecken Höhe bei einem Rollstuhlfahrer?

Rollstuhlfahrer brauchen ein Waschbecken in 84 cm Höhe.

Auch hier gibt es eine DIN-Norm. Es ist die DIN 18025. Da wir uns hier nicht als Experten sehen, empfehlen wir euch in dem Fall die Seite Nullbariere.de. Dort findet ihr ausführliche Informationen zum Bau eines entsprechenden Bades.

Was für ein Waschbecken baut man für einen Rollstuhlfahrer ein?

Ein unter fahrbarer Waschtisch.

Auch hier sehen wir uns nicht als den richtigen Ansprechpartner. Aber wichtig ist hier ein unterfahrbarer Waschtisch. Hier ein Beispiel der Seite Nullbariere.de. Professionelle Beratung erhält man in entsprechenden Fachgeschäften.

Wie hilft man Kindern bei zu hohen Waschbecken?

Mit einem Tritthocker.

Bestseller Nr. 1
keeeper Stars Zweistufiger Tritthocker, Ab ca. 3 bis ca. 14 Jahre, Anti-Rutsch-Funktion, Igor, Weiß
  • Zweistufiger Stars Tritthocker für Kinder im Alter von ca. 3 bis ca. 14 Jahre, Für sicheres Hochsteigen und Sitzen –...

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Ja, das reicht. Vermutlich kennt jeder die Teile. Aber wer sie nicht schon Zuhause hat, der findet hier den passenden Tritthocker. Den Bestseller erhält man hier in vielen verschiedenen Varianten. Damit stehen eure Kinder auf der richtigen Höhe. Und das auch sicher!

Wie misst man die Waschbecken Höhe?

Man schnappt sich den Meterstab. Stellt ihn auf den Boden und misst bis zu Oberkante des Waschbeckens. Damit erhält man dann die Höhe des Waschbeckens im Bad. Das ist natürlich auch die Faustformel für andere Installationen, wie zum Beispiel die Küchenspüle.

Weitere Artikel:

Quellen:

  • http://www.gestaltung.fh-wiesbaden.de/users/w.kreser/Thema-11__Deutsches%20Normland.pdf
  • https://nullbarriere.de/din18025.htm
  • https://nullbarriere.de/wohnplan-b-barrierefreier-waschtisch.htm
  • VDI 6000 Blatt 1

Bildnachweis: ©Unsplash

Falls ihr Fragen habt, dann schreibt es in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




© 2021 haus100.de. Alle Rechte vorbehalten.