*

Kaminofen mit Kochplatte: Darum brauchen Sie einen!

Kaminofen mit Kochplatte: Darum brauchen Sie einen!
Das Kochen mithilfe von Feuer war früher Normalität, heutzutage verliert es immer mehr an Anerkennung. Durch einen Kaminofen mit Kochplatte können Sie nicht nur Essen am offenen Feuer zubereiten. Zu gleicher Zeit können Sie die Wohnung mit Wärme füllen. Doch was genau ist ein Kaminofen mit Kochplatte? Wir haben das Produkt genauer unter die Lupe genommen.
Kaminofen aus Gusseisen Top 10 kW Multi Fuiel Holzofen Prity K2CP
Kaminofen mit Backfach und Herdplatte 93894 Werkstattofen 7,56 kW Schwedenofen Kamin Hüttenofen Stahl Ofen EEK A
Holzofen Dusche Gusseisen Top Ofen Herd festbrennstoffen betriebenen Log Brenner 10 kW kaminofen
EEK A Küchenofen Holzherd PRITY 2P50 mit XL-Backofen

Wie funktioniert ein Kaminofen mit Backfach und Herdplatte?

Das Schüren der Flammen im eigenen Herd bringt Aufregung in Ihr Leben. Außerdem ist das Kochen am offenen Feuer eine der ältesten Methoden der Speisezubereitung. Allerdings hat diese Art durch den technologischen Fortschritt einiges an Popularität verloren. Mit einem Kaminofen mit Kochplatte und Backfach können Sie diese Methode einfach wiederbeleben.

Dabei handelt es sich um ein Gerät mit Doppelfunktion. Der Kaminofen mit Kochplatte dient einerseits als Heizgerät und anderseits eignet es sich zum Kochen und Brutzeln von leckeren Gerichten. Ein Holzofen verleiht Ihren Gerichten einen exquisiten Geschmack.

Dank seiner zahlreichen Funktionen ist ein Kaminofen mit Backfach und Kochplatte eine hervorragende Lösung für den Alltag. Mit dem Gerät können Sie den eigentlichen Herd entlasten. Außerdem erwärmt es den Raum. In der Folge ist im ganzen Haushalt für mehr Komfort gesorgt.

Bedienung: Das Feuer wird manuell mithilfe von Anzündern oder mit einer Zündvorrichtung und gespaltenem Holz in Gang gesetzt. Einige der Ofenmodelle sind mit verschiedenen Lufteinlässen ausgestattet, mit denen es möglich ist, die Temperatur präziser zu regeln.

Was muss ich beim Kauf eines Kaminofens mit Backfach beachten?

Wenn Sie vorhaben sich nach einem Kaminofen mit Kochplatte und Backfach umzusehen, gilt es zu bedenken, dass dieses Gerät über keine so genaue Regelung wie Ihr Elektroherd verfügt. Im Allgemeinen hängt die Temperatur im Inneren direkt von der im Ofen vorhandenen Holzmenge und der Luftregelung ab. Daher erfordert das Kochen und Braten damit ein wenig Erfahrung.

Um die Temperaturregelung zu erleichtern, bieten einige Hersteller Geräte mit einem integrierten Thermometer an. Im Handel finden Sie Modelle mit Stahlkochplatten und auch solche die mit einem Keramikkochfeld kombiniert sind. Des Weiteren gilt es auf die Qualität der Türen und Dichtungen sowie auf die Leistung des Kaminofens zu achten.

Ein erstklassiger Holzofen kann mit einem Wirkungsgrad von 97 Grad aufwarten. Sie müssen auch den Durchmesser des Schornsteins sowie das Rauchheizvermögen des Kaminofens im Auge behalten. Es sollte zudem ein Einstellrad für die Luftzufuhr vorhanden sein.

Material

Im Allgemeinen werden Ihnen die Kaminöfen entweder aus Gusseisen oder aus Stahl zum Kauf angeboten. Modelle aus Guss können die Wärme länger speichern. Ein Stahlgerät erhitzt sich im Vergleich dazu aber schneller.

Es ist die Menge des verwendeten Materials, das den Unterschied in Bezug auf die Haltbarkeit ausmacht. Ein Ofen aus glattem Stahl wirkt moderner als ein Kaminofen aus körnigem Gusseisen.

Größe

Ein Kaminofen mit Backofen strahlt mit seinem massiven Kaminsims besonders viel Wärme aus. Angesagte Modelle haben Maße von zirka: Vorderseite: 100 bis 120 cm, Seitenflächen: 30 bis 45 cm, Hinterseite: 20 cm. Dabei handelt es sich natürlich um Richtwerte.

Geeigneter Brennstoff

Kaminöfen mit einer Kochplatte akzeptieren (je nach Modell) Holzscheite aus Birke, Buche, Eiche und Erle von 30 bis 50 cm Länge. Der Brennstoff muss aber auf die jeweilige Bauart ausgelegt sein. Bei einem herkömmlichen Kaminofen können Sie eventuell Briketts als Zusatzbrennstoff verwenden. Wollen Sie Pellets verheizen, benötigen Sie einen Spezialofen.

Eichenofen getrocknetes Hartholz Protokolle 30L Net. - Perfektes Brennholz für Kaminöfen, Holzöfen, Kaminfeuer, Pizzaöfen - Schnelle Lieferung
  • ✅Ursprüngliches Nachtbrikett: Eiche ist für Holzöfen, Holzbrenner, Pizzaöfen, Raucher, offene Feuerstellen....

Auskleidung der Brennkammer

Die Brennkammer Ihres Ofens ist das Herzstück des Gerätes. Ist sie mit Vermiculite ausgekleidet, dann wird die Wärme nur schlecht weitergeleitet. In der Folge erhöht sich die Temperatur im Kamineinsatz. Das bedeutet eine höhere Leistungsausbeute sowie niedrigere Emissionen, da die Abgase besser verbrannt werden. Im Vergleich dazu speichert Schamotte die Hitze sehr gut. In der Folge wird der Ofen nach dem Erlöschen des Feuers auch nicht sofort erkalten.

Erfüllung der Richtlinien in Deutschland

Das deutsche Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen regelt den Bereich des Umweltrechts. Kaminöfen, Werkstattöfen sowie alle Raumheizer mit Flach- und Füllheizungen müssen die in Deutschland benötigten EN 13240:2006 Richtlinien erfüllen.

Zubehör

Im Lieferumfang eines Kaminofens mit Kochplatte und Backfach finden Sie häufig auch Zubehör wie ein Thermometer, Gitter oder eine Bratpfanne. Kaminöfen können auch mit einem Luftbefeuchter ausgestattet werden. Praktisch ist ein Stauraum, in dem Sie den Holzvorrat sauber stapeln können.

Welche Vorteile bringt ein Kaminofen mit Backfach?

Während der Winterperiode kann der Kaminofen mit einem Teil der Wärme, die Zentralheizung entlasten. Ein Kaminofen mit Kochplatte wird in der Regel mit Holz betrieben. Er funktioniert auch, wenn der Strom ausfällt. Sie heizen einfach den Ofen an und schon können Sie leckere Gerichte schmoren, dünsten, kochen und backen.

Außerdem breitet sich sogleich eine behagliche Wärme aus. Des Weiteren punktet ein Kaminofen mit Kochplatte mit einem charmanten und traditionellen Aussehen. Ist der Ofen perfekt installiert, beträgt seine Energieeffizienz mindestens 70 Prozent. Außerdem wird die Kohlenmonoxid Konzentration von den Experten mit weniger als 0,3 Prozent bewertet.

Sein Backfach ist in erster Linie dazu da, die entstandene Wärme zur Zubereitung von Speisen zu nutzen. Durch die integrierte Kochplatte schaffen es viele Kaminöfen beinahe, mit einem klassischen Herd mitzuhalten und mehr Flexibilität zu bieten.

Weitere Artikel:

Quellen und weitere Links: 

  • amazon.de

Bildnachweis: ©amazon

Letzte Aktualisierung am 26.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Mike Wulf
Kategorie:
*Hinweis: Alle Produkttests bzw. Produktvergleiche basieren auf Kundenbewertungen, Testberichte und technischen Daten der gewählten Produkte.
Veröffentlicht am: Dezember 12, 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 haus100.de. Alle Rechte vorbehalten.
menu-circlecross-circle