Go Back

Wie kann man Hemden waschen: Anleitung

Hemden waschen Anleitung
Um Ihre Hemden richtig waschen zu können, können Sie sich an einigen Schritten orientieren.  Sie wissen nun, welche Haus- und Waschmittel Sie für die Reinigung nutzen können. Doch was sollten Sie sonst noch beachten? Halten Sie sich an folgende Punkte.
10 Minuten
Gesamtarbeitszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Keyword: Hemden waschen

Schritt für Schritt

  • Verhindern Sie, dass der Kragen und die Manschetten während des Waschens leiden und schlagen Sie diese aus diesem Grund auf. 
  • Entfernen Sie im Anschluss die Kragenstäbchen. 
  • Da Sie beim Hemden waschen Knöpfe nicht einfach abnehmen können, sollten Sie diese, wie bereits erwähnt, immer zuknöpfen! 
  • Je nach Verschmutzungsgrad können Sie das Hemd nun vor dem Waschvorgang mit Gallseife oder anderen Hausmitteln behandeln. 
  • Wählen Sie das richtige Programm, reduzieren Sie die Schleuderzahl und entscheiden sich für eine recht geringe Temperatur. 
  • Geben Sie nun das Waschmittel Ihrer Wahl mit in die Waschmaschine.
  • Nehmen Sie Ihre Hemden nach dem Waschen direkt aus der Waschmaschine. Andernfalls riechen diese schnell muffig. 

Tipps

Hemden waschen mit Weichspüler? Das ist eine Frage, welche Sie sich möglicherweise stellen. Die Antwort auf die Frage lautet jedoch: Nein! 
Zwar riecht Weichspüler gut und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl, allerdings kann er die Spannkraft von Kragen und Stoff verringern. Verzichten Sie daher auf die Verwendung von Weichspüler, wenn Sie Ihre Hemden waschen.