Handwerk Thermostat tauschen: 5 Minuten und schon sind Sie fertig

Thermostat tauschen: 5 Minuten und schon sind Sie fertig

Der Thermostat tausch gehört zu den einfachsten Aufgaben, die ein Heimwerker erledigt. Dabei ist kein besonderes Geschick von Nöten. Mit dieser Anleitung ist das Thermostat in wenigen Schritten gewechselt und der Heizkörper wird wieder warm!

*Anzeige

So tauscht man seinen Thermostatkopf

Vorbereitungszeit: 1 minute
Arbeitszeit: 4 Minuten
Gesamtarbeitszeit: 5 Minuten

Equipment

  • Wasserrohrzange

Material

  • dein Thermostat

Schritt für Schritt

  • Thermostat auf 5 drehen
    Zu Beginn dreht man das Thermostat auf die Stufe 5. Warum? Damit der Stift im Heizungsventil vollständig ausgefahren ist. Dadurch kann leicht kontrollieren, ob das Heizungsventil beschädigt ist.
  • Überwurfmutter lösen
    Geschickte und kräftige Heimwerker lösen die Überwurfmuttern von Hand. Dennoch funktioniert das in den meisten Fällen nicht.
  • Zur Not die Rohrzange nehmen
    Nach langer Zeit klemmen die meisten Überwurfmuttern. Deshalb nimmt man hier die Wasserrohrzange, um die Überwurfmutter zu lösen. Denn das ist die einzige Verbindung, die das Thermostat an dem Ventil hält.
  • Thermostat abnehmen
    Dadurch das man das Thermostat auf die Stufe 5 gedreht hat, steht der Stift vollständig heraus. Jetzt muss man deshalb das Thermostat entlang der Längsachse abnehmen. Den Stift abzubrechen ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Deshalb gilt: Vorsichtig arbeiten!
  • Das neue Thermostat auch auf die Stufe 5 drehen.
    Bevor man das neue Thermostat aufschraubt, dreht man es auf die Stufe 5. Dann kann man sich sicher sein, dass es einfach zu montieren ist. Denn der Stift und das Thermostat sind in der gleichen Position und es kommt zu keinen Kollisionen.
  • Neues Thermostat aufschrauben
    Zu guter Letzt schraubt man das Thermostat auf das Heizungsventil. Aber: Schaut euch den Stift an! Ist er verkalkt? Ist er irgendwie unbeweglich? Dann versucht ihn vorsichtig mit einer Zange zu lösen. Weitere Hinweise dazu findet ihr hier.

Tipps

  • Im abmontierten Zustand sieht man am Heizungsventil deutlich, ob der Stift verkalkt ist. Außerdem steht er mindestens 5 mm heraus. Wenn er nicht verkalkt ist und auch mehr als 5 mm heraussteht, dann funktioniert das Ventil einwandfrei.
  • Thermostate tendieren dazu am Übergang zwischen Heizungsventil und Thermostat zu brechen. Deshalb achtet beim Kauf auf den Übergang. Dieser sollte aus Metall sein!
  • Kinder drehen gerne an allem Möglichen herum. Auch an Thermostaten! Um zu verhindern, dass ihr Thermostat aus Versehen auf der Stufe 5 heizt, stellen sie am besten den Begrenzer ein. Das ist meist ein kleines schwarzes Bauteil, dass auf dem Thermostat angebracht ist. 

Welches Gewinde hat ein Thermostat?

Typischerweise ein M30 x 1,5. Aber nicht alle!

Normalerweise ist in deutlich sehr viel vorgeschrieben. Doch hier ist das nicht unbedingt der Fall. Denn man findet sehr viele unterschiedliche Heizungsventile. In diesem PDF findet ihr, eine von Bosch zusammengestellt Übersicht:

Falls das PDF nicht korrekt angezeigt wird oder nicht scrollbar ist, dann klickt auf den Link.

Lohnt sich der Umstieg auf ein smartes Thermostat?

AngebotBestseller Nr. 1
tado° Smartes Heizkörper-Thermostat Starter Kit V3+ - Intelligente Heizungssteuerung, Einfach selbst zu installieren, Designed in Germany
  • Mit der tado° App auf ihrem Smartphone können Sie ihre Heizung von überall bedienen und haben die Aktivität und die...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Vorteile:

  • Wenn man ein analoges Thermostat einstellt, dann regelt es nur die Temperatur. Das bedeutet dann, dass das Zimmer so lange die Heizung an ist, auch diese Temperatur hat.
  • Vor allem bei einem unregelmäßigen Tagesablauf lohnen sich die intelligent Thermostate. Nicht nur schaltet man sie per App an und aus, sondern sie lernen auch aus unserem Verhalten. Das bedeutet, dass sie sich zum Beispiel hochstellen sobald man in der Arbeit losfährt.
  • In Haushalten mit mehreren verschiedenen Tagesabläufen, wie zum Beispiel WGs wird der Faktor Flexibilität im Heizrythmus noch deutlicher.
  • Stiftung Warentest gibt für intelligente Thermostate ein Einsparpotential an von rund 30 %. Anders sieht es bei elektrische Thermostate mit weniger Intelligenz aus. Hier sind es  rund 10 %.

Weitere Artikel:

Quellen:

  • https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/A1AdlQ3V9eS.pdf

Bildnachweis: ©Haus100

Falls ihr Fragen habt, dann schreibt es in die Kommentare!

Gebe uns gerne Feedback, damit wir unsere Beiträge kontinuierlich verbessern können.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

*Anzeige

* Affiliate Link / Werbelink: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink. Bei Kauf des Produktes erhalten wir eine Affiliate-Provision, die uns bei unserer Arbeit unterstützt.

Ähnliche Artikel

Holz ölen: So geht es in nur 6 Schritten!

https://www.youtube.com/watch?v=hBNLhaMY9F4 Warum muss man Holz ölen? Holz ist ein Naturprodukt und verdient es aus mehreren Gründen geölt zu werden. Das Material ist sehr wetterempfindlich und kann...

Heizungsventil tauschen: So funktioniert es!

Kleiner Tipp vorab: Warten Sie auf einen warmen Tag. Für den durchschnittlichen Heimwerker ist der Gang zum Baumarkt leider meist nicht zu verhindern. Dadurch kühlt...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here