Stockflecken entfernen: Darauf sollten Sie achten!

Stockflecken entfernen: Darauf sollten Sie achten!
Weiße oder auch gelbliche Verfärbungen können sich an der Wand oder auch an Textilien bilden. Doch handelt es sich hierbei direkt um Schimmel? Nicht unbedingt. Denn in vielen Fällen handelt es sich um Stockflecken. In diesem Artikel erfahren Sie was Stockflecken genau sind und wie man diese am besten entfernen kann.

Was genau sind Stockflecken?

Wenn eine konstant hohe Feuchtigkeit im Raum herrscht, treten sie oft auf – Stockflecken. Als unschöne Verfärbungen in Gelb, Braun, Grau und Grün machen sie sich an der Wand, Textilien, Holzmöbeln oder auch Büchern bemerkbar.

Tritt zusätzlich ein muffiger Geruch auf, ist die Diagnose meistens klar. Es passiert jedoch manchmal, dass Stockflecken mit einem Schimmelbefall verwechselt werden. Die zwei Erscheinungen sind sich zwar ähnlich, aber weisen dennoch klare Unterschiede auf. Das macht sich auch beim Stockflecken Entfernen bemerkbar.

Wie entstehen Stockflecken?

Der Ursprung der Bezeichnung "Stockflecken" liegt in der Entstehung. Denn hier kann die Feuchtigkeit nicht in vorhersehbarer Zeit austrocknen – sie stockt daher. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Räume nicht ausreichend gelüftet werden. Erstmal wird heiß geduscht, danach gekocht und am Ende wird das Lüften vergessen – ideal für die Entstehung von Stockflecken an der Wand!

Doch nicht nur an der Wand, sondern insbesondere an Textilien, Büchern und Holz fühlen sich die unschönen Flecken wohl. Dabei treten sie bevorzugt an Stellen auf, welche keine direkte Belüftung erfahren. Hinter dem Sofa, an der Unterseite der Matratze, in einem geschlossenen Bücherregal oder auch im Küchenschrank zum Beispiel.

Auch wenn man die verschwitzte Sportkleidung in der Tasche vergisst, entstehen neben dem modrigen Geruch widerspenstige Stockflecken auf der Kleidung. Kein Wunder – immerhin wird die Feuchtigkeit hier in der Tasche gespeichert und kann nicht entwischen.

Kurzum begünstigen also zwei Punkte die Entstehung von Stockflecken:

  1. eine hohe Luftfeuchtigkeit
  2. der Abschluss von Luftzufuhr (so kommt es zum Stocken der Feuchtigkeit)

Wie sehen Stockflecken aus?

Stockflecken machen sich durch unterschiedlich große Flecken bemerkbar. Dabei müssen sie nicht unbedingt rund und gleichmäßig sein. Ein Stockfleck kann somit auch eine große Fläche einnehmen.

Dabei weist die betroffene Fläche meist eine gelblich bis braune Farbe auf. Die Ränder sind wiederum dunkler als das Innere des Stockflecks. Doch auch wenn die bemerkten Flecken in Grau oder Grün erscheinen, kann es sich um Stockflecken handeln.

Sind Stockflecken schädlich für die Gesundheit?

Stockflecken gesundheitsschädlich

Stockflecken können mit der Zeit Allergien oder Reizhusten hervorrufen. (Bildquelle: cottonbro, pexels.com)

Stockflecken sind immer ein Indiz für zu hohe Feuchtigkeit an zumindest einer bestimmten Stelle im Raum. Dabei sind sie jedoch nicht so gefährlich wie ein Schimmelpilzbefall. Nichtsdestotrotz können je nach Stärke auch Stockflecken für gesundheitliche Nachteile sorgen.

Dementsprechend lösen sie Allergien aus und belasten die Raumluft. Letztere kann im weiteren Verlauf auch zu Atemwegserkrankungen führen.

Wo ist der Unterschied zwischen Stockflecken und Schimmel?

Werden Stockflecken an der Decke, an einem Kleidungsstück, an der Matratze oder an einem Buch bemerkt, ist der Schreck erstmals groß. So können sie auch sehr leicht mit einem Schimmelbefall verwechselt werden. Immerhin weisen beide einen modrigen Geruch auf und sorgen für die unschöne Fleckenbildung. Es ist verständlich, denn optisch schauen sich die beiden Arten tatsächlich ähnlich – doch nur auf den ersten Blick.

Ein Schimmelbefall macht sich meistens durch eine pelzige Oberfläche und Fäden bemerkbar. Er lässt sich dadurch auch einfach wegwischen, was bei einem Stockfleck nicht der Fall ist. Gleichzeitig verbreitet sich Schimmel durch Sporen im ganzen Raum oder gar in der Wohnung.

Stockflecken betreffen jedoch nur bestimmte Gebiete, an welchen eben Feuchtigkeit gestockt hat. Doch das heißt nicht, dass Stockflecken kein Grund zur Sorge sind! Oft bilden sie nämlich die ideale Grundlage für einen späteren Schimmelbefall. Es ist daher wichtig, dass das Stockflecken Beseitigen nicht lange verschoben wird. Dabei sind Schimmel und Stockflecken Entfernen vergleichsweise ähnlich.

Was hilft gegen Stockflecken?

Die gute Nachricht ist, dass man Stockflecken in der Regel auch schnell wieder entfernen kann. Dabei funktioniert dies je nach betroffener Stelle und dem jeweiligen Material mit unterschiedlichen Mitteln und Methoden. Meist sind die benötigten Ressourcen schon zu Hause vorhanden.

Denn es handelt sich oft um übliche Hausmittel. Das Ziel ist es, die Flecken einfach zu entfernen. Dafür muss oft nicht viel notwendig sein – etwas UV-Licht reicht bereits. Dennoch ist es bei der Suche nach einem Mittel gegen Stockflecken wichtig, die richtige Lösung für den individuellen Fall zu finden.

Angebot

Stockflecken entfernen mit Hausmittel

In der Welt der Hausmittel gibt es für fast alle Flecken eine effektive Lösung zur Beseitigung – auch für Stockflecken! Dabei eignen sich diese je nach Material mehr oder weniger. Mit Stockflecken auf Holz und feinen Textilien muss demnach anders umgegangen werden als mit solchen am Zelt. Die richtige Lösung findet sich trotzdem. Denn helfen kann quasi jede ätzende Substanz.

Die Klassiker sind Essig oder Soda. Auch chemische Mittel, wie Chlor oder spezielle Stockflecken Entferner, können helfen. Im Namen der Umwelt und zur sanften Bearbeitung der Stoffe haben andere Hausmittel jedoch Vorrang. Bei der Suche nach der richtigen Lösung sollte man somit stets die sanfteste Alternative als Erstes probieren.

Die Liste an Möglichkeiten ist lang:

  • Essig
  • Buttermilch
  • Zitronensaft
  • Waschsoda oder Backpulver

Gleichzeitig gibt es auch direkt verschiedene Methoden sowie Mittel, welche außerhalb der Hausmittel liegen.

Dazu zählen:

  • Chlorreiniger
  • spezielle Stockflecken Entferner
  • UV-Licht
  • Auskochen
5kg Natron Pulver Premium-Qualität Ökologisch Backpulver E500 NaHCO3 - Plus Serie
  • Reines Natron in Lebensmittelqualität inkl. Messlöffel

 

Wie entfernt man Stockflecken? Anleitung

Je nach Material sind unterschiedliche Vorgehensweisen notwendig. Bei Stockflecken auf Büchern und anderen Schriftstücken ist keine Entfernung möglich. Hierbei benötigt es die professionelle Restaurierung. Diese lohnt sich jedoch nur bei wertvollen Schriften. Andernfalls wird die Schriftqualität durch den Fleck nicht beeinflusst. Grundsätzlich reichen jedoch fünf Schritte. 
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Keyword: Stockflecken entfernen

Schritt für Schritt

  • Je nach Verfügbarkeit und betroffenem Material wählt man ein Hausmittel. Nicht vergessen: Am besten beginnt man mit einem möglichst schwachen!
  • Nun wischt man mit einem in dem Hausmittel (beispielsweise Essig) eingetunkten Tuch über die betroffene Stelle.
  • Das Hausmittel muss für eine Zeit auf dem Fleck beziehungsweise den Flecken einwirken. 
  • Nach einer Stunde versucht man, den Fleck wegzuwischen.
  • War das Stockflecken Entfernen erfolglos, kann man den Vorgang wiederholen. Alternativ kann auch zu einem intensiveren Mittel gegriffen werden.

Stockflecken an der Wand und Tapete entfernen

Bemerkt man Stockflecken an der Wand, haben diese meist Ecken oder die Decke befallen. Noch bevor hier nach einer Ursache sowie einer Methode für die Entfernung gesucht wird, muss der Fleck analysiert werden. Handelt es sich sicher nicht um Schimmel? Auch die Ursache muss man ausforschen.

Denn andernfalls kann sich in Zukunft bald Schimmel auf der Wand bilden. Beim Stockflecken Entfernen an der Wand oder der Tapete geht man am besten mit Chlorreiniger, Essigessenz oder speziellen Stockflecken Entfernern vor. Den Fleck kann man dabei einfach mit einem Tuch und dem besagten Mittel einreiben. Nach einer bestimmten Dauer zur Einwirkung sollte er Geschichte sein.

Stockflecken auf Holz entfernen

Holz ist besonders anfällig auf Feuchtigkeit und kann bei fehlender Belüftung kaum trocknen. Dabei ist die Vorgehensweise zum Entfernen der Stockflecken ähnlich wie an der Wand. Hier muss man jedoch darauf achten, dass es sich nicht um Stockschimmel handelt. In diesem Fall ist der Pilzbefall nämlich womöglich weit fortgeschritten. So ist er schon in die Holzstruktur eingedrungen und lässt sich nur schwer bremsen.

Deshalb gilt bei der oberflächigen Entfernung von Stockflecken auf Holz auch: Stockfleck mit Essigessenz oder Chlor einreiben, einwirken lassen, wegwischen. Bei einem tiefen Einziehen der Feuchtigkeit muss man die betroffenen Stellen zudem hobeln oder abschleifen. Dies rentiert sich jedoch nur bei Vollholzmobiliar und dergleichen.

Angebot

Stockflecken am Kinderwagen entfernen

Gerade wenn der Kinderwagen im Keller gelagert wird, kann es oft zu Stockflecken kommen. Sind diese einmal bemerkt worden, ist der Ärger groß. Doch die Entfernung ist eigentlich einfach. Im besten Fall kann man den Sitz nämlich aus dem Kinderwagen entfernen und somit unkompliziert in der Waschmaschine waschen.

Alternativ lässt sich auch Chlorreiniger anwenden. Dieser sollte jedoch erst dann genutzt werden, wenn das Teil garantiert keinen Platz in der Waschmaschine hat. An erster Stelle testet man eine unscheinbare Stelle des Kinderwagens mit Chlorreiniger. Reagiert der Stoff nämlich schlecht darauf, entgeht man somit Folgeschäden. Die Farbe ist nicht abgegangen und die Struktur hat sich nicht verändert?

Dann kann es an das Entfernen der Stockflecken gehen! Dafür werden diese einfach von Hand mit einem Lappen eingerieben. Anstelle von Chlorreiniger kann man auch eine Lösung aus Backsoda und Zitronensaft testen. Diese Masse wird einfach auf dem Fleck aufgetragen. Nach einer Einwirkzeit von rund einer Stunde, kann der Brei einfach abgewischt werden. Die Stockflecken sollten nun Geschichte sein.

Stockflecken am Zelt entfernen

Auch am Zelt machen sich Stockflecken gerne breit. Wird das schmutzige und feuchte Zelt nämlich falsch gelagert, treten diese schnell auf. Dabei kann man auch hier gelbe Stockflecken entfernen. Dafür wird ein Gemisch aus Wasser und Essigessenz hergestellt. Dieses füllt man in eine Sprühflasche.

An dieser Stelle lohnt es sich auch, gleich eine größere Menge herzustellen. Denn die selbstgemachte Mischung kann man auch für die Entfernung von Stockflecken auf anderen Untergründen oder die Entfernung von Schimmel verwenden. Auch als Reiniger von Oberflächen rentiert sich das Gemisch!

Nun wird die hergestellte Essenz auf die Stockflecken am Zelt gesprüht. Den Reiniger lässt man jetzt einwirken. Danach kann man ihn mit einem Lappen einfach von der Oberfläche wischen. Sind immer noch Stockflecken vorhanden, wird der Vorgang einfach wiederholt.

Stockflecken von Textilien entfernen

Wenn man plötzlich Stockflecken auf der Kleidung oder Heimtextilien, wie Vorhängen, entdeckt, ist der Ärger groß. Doch gerade bei Gegenständen, welche mühelos in die Waschmaschine passen, muss dies nicht sein! Denn auch wenn die unschönen Flecken widerspenstig wirken, kann man sie mit ein paar Mitteln einfach entfernen.

Wichtig ist es, dass auf die Art des Stoffes geachtet wird. Feine Stoffe behandelt man lieber mit schonenden Hausmitteln, wie Buttermilch. Dafür wird das betroffene Textil einige Stunden, über Nacht oder sogar bis zu drei Tage in dieser eingeweicht. Danach kann man es entfernen, die Stockflecken rubbeln und das Stück in die Waschmaschine legen. Diese erledigt den Rest!

Bei Textilien mit festerer Struktur kann man auch Chlorreiniger, Essig, Zitrone, Waschsoda oder Backpulver anwenden. Doch Vorsicht bei Chlor! Bei diesem muss erst die Farbechtheit des Textils geprüft werden. Am besten wird jedoch etwas Backpulver mit Wasser zu einer Paste angerührt. Diese trägt man auf den Flecken auf und wartet. Nun kann die Stelle gerubbelt werden. Der nächste Schritt führt wieder in die Waschmaschine.

Angebot
HEITMANN pure Reine Soda: Ökologischer Vielzweck-Reiniger für den Haushalt, Zugabe zu Spülmittel und Putzmittel, 1x 500g
  • BEWÄHRT: Reine Soda bekämpft als traditionelles Hausmittel effektiv Flecken jeder Art sowie unangenehme Gerüche und...

Stockflecken entfernen in der Waschmaschine

Stockflecken können sich auch in der Waschmaschine bilden. Hierbei sollten Sie auch auf Wasser-Essig-Mischun setzen. Tragen Sie die Mischung auf einen Lappen auf und wischen Sie die Stockflecken weg. Falls es sich doch um Schimmel halten sollte, so sollten Sie die Waschmaschine gründlich reinigen.

Stockflecken am Strandkorb und Sonnenschirm entfernen

Wie bei allen robusten Stoffen, welche keinesfalls in die Waschmaschine passen, verwendet man auch hier Essigessenz. Diese wird in einem Verhältnis von 1:1 mit Wasser vermischt. Nun reibt man die Flecken mit dem selbst hergestellten Reiniger ein. Nach einer kurzen Wartedauer wischt man über die Stockflecken und wiederholt den Vorgang gegebenenfalls.

Stockflecken entfernen an der Matratze

Um Stockflecken an der Matratze zu entfernen, sollten Sie einmal die komplette Matratze reinigen. Wie man eine Matratze reinigen kann erfahren Sie gleich hier.

Am Duschvorhang Stockflecken entfernen

Vor allem am Duschvorhang können sich schnell mal Stockflecken bilden. Das liegt vor allem an der hohen Feuchtigkeit. Nutzen Sie auch hier eine Mischung aus Essig und Wasser. Anschlißend wischen Sie die Stockflecken mit einem Lappen und der Wasser-Essig-Mischung weg. Wichtig ist es die Stockflecken am Duschvorhang vorzubeugen.

Tipps zum Vorbeugen von Stockflecken

Es ist einfacher Stockflecken vorzubeugen als zu entfernen! Deswegen muss man immer darauf achten, dass Textilien nie feucht herumliegen. Stattdessen sollten allerhand Stoffe direkt getrocknet und erst so wieder eingeräumt werden. Das gilt für nasse Zelte, Kinderwägen und Kleidungsstücke gleichermaßen.

Um Stockflecken an der Wand oder an Möbel zu vermeiden, muss man ein passendes Lüftverhalten entwickeln. Mindestens dreimal tägliches Stoßlüften ist ratsam. Beim Kochen bleibt das Fenster lieber ganz offen und die Dunstabzugshaube wird eingeschalten. So kann man der Entstehung von Stockflecken Einhalt gebieten.

Weitere Artikel:

Quellen und weiter Links:

  • https://www.flecken-entfernen.org/stockflecken-entfernen/
  • https://www.haushaltswiki.de/stockflecken-entfernen/
  • https://haushaltsfee.org/stockflecken-entfernen/
  • https://www.bioni-living.de/Stockflecken-entfernen

Bildnachweis: ©Unsplash/Pexels

Letzte Aktualisierung am 19.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Mike Wulf
Kategorie:
*Hinweis: Alle Produkttests bzw. Produktvergleiche basieren auf Kundenbewertungen, Testberichte und technischen Daten der gewählten Produkte.
Veröffentlicht am: Dezember 12, 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




© 2021 haus100.de. Alle Rechte vorbehalten.