Lifestyle Smart Home Smart Home Lampen: Bequemes Licht in den 4 Wänden

Smart Home Lampen: Bequemes Licht in den 4 Wänden

Auch keine Lust aus dem warmen, kuschligen Bett aufzustehen? Zu gut, dass uns die Technikfirmen verstehen. Dank einer Smart Home Lampe kann man nämlich ohne Probleme das Licht an- und ausschalten. Wie die Smart Home Lampen im Vergleich aussehen und worauf man achten sollte, erfährst du hier.

Was sind Smart Home Lampen?

Will man sein zu Hause endlich smart machen, fangen die meisten mit den Lampen an. Ein Grund dafür ist die einfache Installation und Bedienung. Einfach gesagt sind Smart Home Lampen intelligente Glühbirnen, mit denen man kommunizieren kann.

Die Kommunikation erfolgt meist durch das Benutzen von Smartphones oder einer Spracheinrichtung wie z.B. das Amazon Echo. So kann man per Knopfdruck oder durch sprechen die Lampen ein- und ausschalten oder sogar die Farben ändern.

So funktioniert eine Smart Home Lampe

Die Lampensteuerung bei Smart Home Lampen funktioniert meist über das Sprechen oder das Smartphone. Je nach Produkt, kann die Glühbirne auch mit Sprachsteuerungen kommunizieren. Wer also Amazon Echo, Google Home oder Siri zu Hause hat, kann nun die unterschiedlichsten Befehle anwenden. Die Lampe verbindet man unteranderem mit einem Gateway, was man auch oft als Bridge oder Hub bezeichnet. Gerade bei Philips-Produkten ist eine Bridge für alle Endgeräte notwendig.

Es gibt dennoch Smart Home Lampen, die auch ohne eine Hub funktionieren. Diese Glühbirnen sind zwar etwas teurer, aber ersparen dir die Schnittstelle. Du kannst ganz bequem mit deinem Smartphone die Lampe einrichten und direkt steuern. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann klicke hier.

Vorteile von Smart Home Lampen

Ein großer Punkt in Sachen Vorteile von intelligenten Lampen ist natürlich die Bequemlichkeit. Man kann, egal wo man sich aufhält, die Glühbirnen per Smartphone oder Spracheinrichtungen steuern. Das heißt, nicht mehr aufstehen, falls man vergessen hat das Licht auszuschalten. Natürlich sind das aber nicht alle Vorteile der smarten Glühbirnen.

Unteranderem sind folgende Vorteile interessant:

  • große Möglichkeiten in der Nachrüstung
  • Einbruchssicherheit in Momenten in denen man nicht zu Hause ist (z.B. Urlaub oder Arbeit)
  • Enorm hohe Reichweite, selbst wenn man die Lampen nicht in Sichtweite hat
  • große Auswahl an Farben

Arten von Smart Home Lampen

Bevor man seine Räume mit Smart Home Lampen schmückt, muss man natürlich erst wissen welche es gibt. Der Markt ist wirklich riesig und dementsprechend auch seine Auswahl. Von bunt bis weiß oder 5 bis 9 Watt ist alles dabei.

Günstige Smart Home Glühbirnen

Angebot
OSRAM Smart+ LED, ZigBee Lampe mit E27 Sockel, warmweiß, dimmbar, Direkt kompatibel mit Echo Plus und Echo Show (2. Gen.), Kompatibel mit Philips Hue Bridge
  • ZigBee Produkt -> Erweitern Sie Ihr Smart Home: Direkt steuerbar über Amazon Echo Show und Amazon Echo Plus. Für die...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Die Glühbirne von OSRAM ist ideal für den kleinen Geldbeutel. Mit einem Preis zwischen 10 bis 15 Euro gehört sie zu einer der günstigsten Smart Home Glühbirnen auf dem Markt.

Die OSRAM Lampe mit E27 Sockel lässt sich ausschließlich mit einer Bridge bedienen. Wer also eine Bridge zu Hause hat, kann beim Kauf nichts falsch machen. Unteranderem ist die Smart Home Leuchte auch mit verschiedenen Lichtsystemen kompatibel. Wer also schon Philips Produkte hat, hat hierbei kein Problem die Lichter miteinander zu kombinieren.

Smart Home Lampen mit niedrigen Stromverbrauch

Angebot

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Die Smart Home Lampe von TP-Link hat nicht nur ein stylisches Aussehen, sondern ist extrem stromsparend. Mit nur gerade einmal 5 Watt kann man die Lampe zum Leuchten bringen.

Ein großen Vorteil hat die Glühbirne von TP-Link in der Verbindung mit dem WLAN. Hier benötigt man keine zusätzliche Hub um die Lampe mit dem WLAN zu verbinden. Die komplette Steuerung funktioniert über die Kasa Smart App.

Das Licht der Vintage Glühbirne ist ein warmes, gelbliches Licht. Das Licht wiederum lässt sich aber per Sprachsteuerung oder Smartphone individuell dimmen.

Smarte Leuchten mit RGB-Funktion

Angebot

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

AISIRER hat sich im Smart Home Bereich nicht nur einen Namen gemacht. Laut Kundenbewertungen zählt sie zu einer der besten Glühbirnen im Netz.

Wer auf etwas buntere Lichter in seinen eigenen vier Wänden steht, kann auf die ASIRER Glühbirnen mit RGB-Funktion zurückgreifen. Hier hat man die Auswahl zwischen Millionen von Farben, die sich über die Sprachsteuerung oder Smartphone bedienen lassen.

Für die AISIRER Glühbirne benötigt man keine Bridge oder Hub. Die Installation und Bedienung läuft ganz einfach über die Smart Life App.

Unterschied zwischen E27, E14, GU10

Wer im IKEA schon mal in der Lampen-Abteilung war, kennt das Problem. Man sucht nach schönen Lampen und schnell kommen viele Fragen auf. Was bedeutet eigentlich E27, E14 oder GU10? Welche Lampe brauch ich denn jetzt eigentlich? Damit du dich diese Fragen nicht mehr stellen musst, hier ein kurzer Überblick.

E27 Lampen

Man könnte sagen, dass die E27 Lampen in unserem Haushalt der Standard ist. Sie haben einen dicken, schraubenförmigen Sockel. Das Gewinde hat einen Durchmesser von 27 Millimeter, deshalb auch der Name E27.

E14 Lampen

Die meisten können es sich wahrscheinlich schon denken. Denn die E14 Lampe ist der kleine Bruder der E27 Lampe. Der Unterschied liegt darin, dass das Gewinde der E14 Glühbirne bei 14 Millimeter liegt.

Ist das Gewinde der Glühbirne jetzt zu groß oder zu klein, der kann alternativ einen Adapter kaufen. Den Adapter schraubt man auf die Glühbirne. Anschließend kann man die Lampe ganz normal nutzen.

GU10

Die GU10 zählt zu den LED Leuchtmittel. Sie hat zwei gleich große Sockel die einen Abstand von 10 Millimeter haben. Das ist auch der Grund, warum sie GU10 heißt.

Hersteller von intelligenten Leuchten

Es gibt wirklich viele Hersteller auf dem Markt, welche Smart Home Lampen verkaufen. Etablierte Hersteller mit guter Qualität sind aber meist:

  • Philips
  • IKEA
  • OSRAM
  • Teckin
  • TP-Link
  • Govee
  • AISIRER
  • Hama

Hier kannst du Smart Home Lampen kaufen

Smart Home Lampen lassen sich in jedem Fachgeschäft für Elektronik kaufen. Dazu zählt zum Beispiel Conrad, Media Markt oder Saturn. Aber auch ALDI zieht nach und stellt den Kunden intelligente Glühbirnen zum Kauf zur Verfügung.

Wenn man lieber ein bequemlicher Typ ist, der kann auch im Internet schauen. Gerade auf Amazon, Otto oder sogar bei den Herstellern selbst findet man eine große Auswahl.

Weitere Artikel:

Quelle und weitere Links:

  • https://lampen-kontor.de/blog/lampen-tipps/lampenfassungen/was-bedeutet-e27/
  • https://www.youtube.com/watch?v=SSLwiPDkLb4&t=69s

Bildnachweis: ©Unsplash

Gebe uns gerne Feedback, damit wir unsere Beiträge kontinuierlich verbessern können.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

* Affiliate Link / Werbelink: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink. Bei Kauf des Produktes erhalten wir eine Affiliate-Provision, die uns bei unserer Arbeit unterstützt.

Ähnliche Artikel

Smart Home Lampen: Bequemes Licht in den 4 Wänden

Auch keine Lust aus dem warmen, kuschligen Bett aufzustehen? Zu gut, dass uns die Technikfirmen verstehen. Dank einer Smart Home Lampe kann man nämlich...

Google Assistant aktivieren: So klappt es!

Du möchtest endlich einen intelligenten Assistenten auf deinem Smartphone, der dir bei Fragen hilft? Dann solltest du deinen Google Assistant aktivieren. Er kann dir...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here