Lampe montieren: in 7 Schritten und ohne Vorwissen!

Lampe montieren: in 7 Schritten und ohne Vorwissen!
Die alte Lampe ist aus und man muss eine Neue montieren. Vor diesem Problem steht man, wenn eine Lampe montiert ist, die keine austauschbaren Leuchtmittel besitzt. Aber auch unschöne, komische oder verbrauchte Lampen müssen gewechselt werden. Hier zeigen wir dir, wie du die neue Lampe montiert bekommst!

Das Wichtigste 

  • Als Erstes die Sicherung aus machen! Dann passiert sollte absolut nichts passieren. Dadurch könnt ihr sorglos arbeiten
  • Die alte Lampe möglichst sanft demontieren! Wer die Lampen rausreißt, braucht sich nicht wundern, dass danach nichts funktioniert
  • Nimm am besten eine Leiter! Auf Stühlen steh es sich nicht so gut. Wichtig: Finger weg von Drehstühlen!

Kurz & Knackig

  1. Sicherung rausmachen!
  2. Alte Lampe abbauen!
  3. Lüsterklemmen entfernen!
  4. WAGO Klemmen anbringen!
  5. Erde anschließen!
  6. Nullleiter und dann die Phase anschließen!
  7. Neue Lampe befestigen!

Lampe montieren

Plötzlich war das Licht aus und jetzt steht man vor dem Problem: Lampe wechseln. Beim Montieren der Lampe stellt man dann fest, dass man eigentlich nicht weiß, wie es geht. Genau hier hilft diese HOW TO Anleitung.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Gesamtarbeitszeit: 20 Minuten
Keyword: Lampe montieren, Lampe wechseln
Kosten: je nach Lampe

Keine Lust zu lesen?

Equipment

  • Wago Klemmen
  • Schraubendreher
  • Abisolierzange

Material

  • 1 Lampe
  • 3 Stück Wago Klemmen

Schritt für Schritt

  • Sicherung rausmachen
    Der erste Schritt ist immer der wichtigste: Sicherung rausmachen! Dadurch wird der Stromkreis unterbrochen, das bedeutet es fließt kein Strom mehr. Zur Sicherheit sollte Mann mit einem Prüfgerät messen, ob wirklich der Strom draußen ist.
    Macht einen Zettel dran, damit niemand anderes die Sicherung wieder reinmacht!
  • Lüsterklemme lösen
    Jetzt müsst ihr euch entscheiden: behalten oder ersetzen. Wenn ihr die Lüster-Klemmen weiter nutzen wollt, dann vorsichtig die Schrauben lösen. Aber nur an der Seite an der die Drähte der Lampe angeschlossen sind. Nicht zu weit lösen, sonst fallen die Schrauben heraus.
  • WAGO Klemmen anbringen
    Lüster-Klemmen gehören der Vergangenheit an. Diese sind unnötig kompliziert und heutzutage gibt es eine deutlich bessere Lösung. Die sogenannten WAGO-Klemmen erleichtert einem die Arbeit ungemein. Überkopf schrauben muss man dann nicht mehr!
  • Die Drähte richtig anschließen
    Das funktioniert ganz einfach. Die gleichen Farben miteinander verbinden.
    1. GELB-GRÜN: Die Erde (Fachsprache: Schutzleiter) verbinden.
    2. Blau / Grau: Den Nullleiter verbinden!
    3. Schwarz / Braun: Die Phase verbinden!
  • Testen
    Alles von der Lampe entfernen und vorsichtig die Lampe absenken. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, hängt die Lampe jetzt am Kabel. Kurz die Sicherung reinmachen und den Lichtschalter betätigen.
    Leuchtet die Lampe?
    Ja, dann habt ihr alles richtig gemacht. Sicherung wieder rausmachen und zum nächsten Schritt weiter.
    Nein, dann ist was schiefgegangen. Sicherung wieder heraus und schauen ob der FI-Schutzschalter rausgeflogen ist. Wenn nicht, dann die ersten drei Schritte kontrollieren. Manchmal haben Lampen selbst aber auch einen Schalter der eingeschalten werden muss.
  • Lampe befestigen und Sicherung hineindrehen
    Je nach Lampe müsste ihr diese unterschiedlich befestigen. Hier einfach genau auf die Anleitung schauen, dann müsstet ihr alles hinbekommen.
    Typische Lampen:
    Spots: Einfach über die Hebel hinein klemmen.
    Hängelampen: Werden meist an einem Haken in der Dose zusätzlich gesichert.
    Deckenlampen: Müssen meist verschraubt werden. Achtet auf die richtigen Schrauben und Dübel für eure Decke.

Du hast noch mehr Probleme? Hier findest du weitere Tipps!

Keine Lust unnötig zu schrauben?

Angebot
WAGO-Klemmen für das leichte montieren von Lampen

  • Durch den Klapp-Mechanismus muss man nicht mehr über Kopf schrauben.
  • Auch der Feste sitz des Kabels erledigt sich von selbst.
  • Ihr habt also keine Sorgen mehr!
  • Eure Kabel sitzen fest und der Kurzschluss wird vermieden.

Das passende Werkzeug

Du hast noch nicht alles zu Hause? Dann bekommst du hier das passende Werkzeug. Der Vorteil vom Profiwerkzeug ist, dass es langlebig ist und meistens besser funktioniert. Doch auch günstiges Werkzeug funktioniert einwandfrei.

Wenn du also nicht ständig Lampen montieren musst, reicht das Günstige vollkommen aus.

Profi Werkzeug für schnelles Arbeiten

Amateur Werkzeug für kleines Geld

Probleme & Tipps

Irgendwas stimmt bei euch nicht mit den Kabeln? Hier findet ihr die richtigen Antworten. Denkt daran: im Zweifel den Elektriker anrufen oder bestellen!

Mehr als 3 Kabel die aus der Decke kommen?

Schaut euch genau an welche Kabel genutzt werden. Hier hilft ein Foto. Danach benutzt ihr genau diese Kabel wieder. Die zusätzlichen Kabel solltet ihr mit einer WAGO-Klemme zusätzlich absichern.

2 Kabel die aus der Decke kommen?

Bei den älteren Häusern wurden oft nur zwei Kabel benutzt. Das sind dann die Phase und der Null Leiter. Es gibt also keine Erde (Fachsprache: Schutzleiter, der GELB-GRÜNE). In diesem Fall dürfen keine Lampen montiert werden, die den Schutzmaßnahmen entsprechen.

Auf den Verpackungen der Lampen oder in der online Beschreibung sollte das Wort SCHUTZISOLIERT zu finden sein! Dann könnt ihr die Lampe montieren.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Quelle und weitere Links:

  • https://www.artofmanliness.com/articles/replace-light-fixture/
  • https://www.bobvila.com/articles/how-to-install-a-light-fixture/
  • https://www.familyhandyman.com/electrical/wiring/electrical-tips-replacing-a-light-fixture/

Bildnachweis: ©Unsplash

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Benjamin Weber
Kategorie:
*Hinweis: Alle Produkttests bzw. Produktvergleiche basieren auf Kundenbewertungen, Testberichte und technischen Daten der gewählten Produkte.
Veröffentlicht am: März 10, 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Achtung!
Das klingt zu kompliziert? 
Bei unserem Partner MyHammer können Sie komplett kostenlos einen Auftrag erstellen. 
Finden Sie heraus, wie einfach es ist, in nur wenigen Minuten einen Profi zu beauftragen, indem Sie dieses Formular auf unserer Website ausfüllen.
© 2021 haus100.de. Alle Rechte vorbehalten.