Lifestyle Smart Home Google Assistant aktivieren: So klappt es!

Google Assistant aktivieren: So klappt es!

Du möchtest endlich einen intelligenten Assistenten auf deinem Smartphone, der dir bei Fragen hilft? Dann solltest du deinen Google Assistant aktivieren. Er kann dir nicht nur per Sprachbefehl deine Fragen beantworten. Unter anderem lässt sich mit dem Google Assistant jede Anwendung steuern, ohne das Smartphone in der Hand zu halten.

Was ist der Google Assistant?

Der Google-Assistant ist eine künstliche Intelligenz, die sich durch die eingesetzte Spracherkennung steuern lässt. Es hilft dir beispielsweise dabei Anwendungen, wie Kalender, Nachrichten oder sogar Musik zu bedienen.

Für die Bedienung des Google-Assistenten musst du nicht mal dein Smartphone in die Hand nehmen. Ein einfaches „Ok,Google“ reicht, um das Spracherkennungssystem einzuschalten und Befehle zu geben.

Google Assistant aktivieren: Voraussetzung

Der Google Assistant ist auf den neueren Android-Smartphones meist schon aktiviert. Hierbei müssen die Voraussetzungen nicht beachtet werden. Solltest du aber ein älteres Gerät besitzen, musst du folgende Bedingungen beachten:

  • Dein Smartphone sollte mindestens die Version Android 6.0 installiert haben.
  • Der Google Assistant braucht viel Arbeitsspeicher. Daher sollte dein Smartphone mindestens 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher haben.
  • Auch die Auflösung deines Smartphones spielt eine Rolle. Das heißt dein Display muss mindestens eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel haben.
  • Zuletzt muss die „Google Play Dienste“-App die aktuellste Version haben. Du kannst Sie entweder im Play-Store herunterladen oder updaten.

Smartphones mit einer niedrigeren Version als Android 6.0

Wer ein Android-Smartphone mit einer niedrigeren Version als Android 6.0 hat, kann den Google-Assistant trotz allem benutzen. Dazu eignet sich z.B. eine Custom ROM, was ein alternatives Betriebsystem zum üblichen Android-System ist.

Wichtig zu wissen ist jedoch, dass der Eingriff in das System auf eigenes Risiko erfolgt. Hierbei muss man mit einem Garantieverlust rechnen. Eine ausführliche Anleitung findest du hier.

Auf diesem Smartphone ist der Assistant vorinstalliert

Wie bereits erwähnt haben neuere Modelle den Google-Assistant schon vorinstalliert. Besitzt du also eines der Modelle, kannst du den Google Assistant direkt aktivieren. Unter anderem ist der Assistent auf folgenden Geräten vorinstalliert:

  • Huawei ab Mate und P20
  • Google ab Pixel 3
  • Samsung ab Galaxy S10/Plus und Note 9
  • Axon ab 9
  • LG ab G7 und V40

Google Assistant aktivieren: Anleitung

  1. Rufe die Einstellungen auf deinem Smartphone auf.
  2. Scrolle nach unten und tippe auf den Punkt Google.
  3. Klicke dann auf den Punkt Kontaktdienste.
  4. Tippe jetzt auf den Punkt Google-Suche, Google Assistant und Spracheingabe.
  5. Anschließend kannst du den Google Assistant auswählen.
  6. Jetzt bist du im Dashboard von Google. Swipe oder wähle nun im Reiter Assistant aus.
  7. Scrolle jetzt bis ganz nach unten und füge dein Gerät hinzu.
  8. Anschließend kannst du den Google-Assistant aktivieren, indem du den Schalter umlegst.

Google Assistant einstellen

Damit der Google Assistant auch wirklich funktioniert, muss man noch ein Voice Match machen. Somit erkennt die Spracherkennung nun deine Stimme, falls du „Ok, Google“ oder „Hey, Google“ sagst. Damit der Sprachassistent deine Stimme erkennt, muss du folgendes tun:

  1. Folge den Schritten wie oben bis Schritt 6.
  2. Klicke nun auf Voice Match.
  3. Hier kannst du den Google Assistant auf deine Stimme trainieren.

Weitere Artikel:

Quelle und weitere Links:

  • https://praxistipps.chip.de/google-assistant-aktivieren-so-gehts_93033
  • https://support.google.com/assistant/answer/7394306?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=de

Bildnachweis: ©Unsplash

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Gebe uns gerne Feedback, damit wir unsere Beiträge kontinuierlich verbessern können.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

* Affiliate Link / Werbelink: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink. Bei Kauf des Produktes erhalten wir eine Affiliate-Provision, die uns bei unserer Arbeit unterstützt.

Ähnliche Artikel

Google Assistant deaktivieren: So geht es!

Du hast keine Lust mehr, dass Google dir bei jedem "Ok, Google" zuhört? Zum Glück kann man an seinem Google Assistant die Spracheingabe deaktivieren....

Smart Home Systeme: Intelligente Lösung für zu Hause

Die Beliebtheit von Smart Home Systemen steigt enorm. Mittlerweile besitzt fast jeder Haushalt ein Smart Home Produkt. In erster Linie sorgt es natürlich für...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here