Französischer Balkon: Erklärung, Gestaltung und Montage

Der französische Balkon prägt nicht nur das Stadtbild von Paris, sondern mittlerweile die meisten Städte. Falls man sich fragt, warum das so ist, dann ist die Antwort darauf recht einfach: Er ist kostengünstig und pflegeleicht. 

Was ist eigentlich ein französischer Balkon?

Wie es der Name schon ahnen lässt, stammt der französische Balkon wohl aus Frankreich. Denn es gibt in einigen Großstädten Frankreichs, wie zum Beispiel Paris, unzählige solcher Balkone. Deshalb bezeichnet man den französischen Balkon gerne auch mal als „Pariser Fenster“.

Wie sieht so ein französischer Balkon aus?

Entscheidend beim französischen Balkon ist ein bodentiefes Fenster. Und damit man nicht so leicht aus dem Fenster fliegt und man sich sicher fühlt, hat man einfach ein Geländer angebracht. Und da dieses Konstrukt hauptsächlich in Frankreich zu finden ist, entwickelte sich mit der Zeit die Bezeichnung französischer Balkon.

franzoesischer balkon
Hier können Sie ein Musterbeispiel eines französischen Balkons sehen.

Warum sollte man so einen kleinen Balkon dekorieren?

Zwar kann man keinen Tisch oder Stuhl auf dem französischen Balkon abstellen, dafür kann man ihn aber sehr schön dekorieren. Sie fragen sich jetzt wahrscheinlich „Warum sollte man so einen kleinen Balkon dekorieren?“. Ganz einfach. Auf den ersten Blick sieht so ein Balkon langweilig oder unbrauchbar aus. Doch durch einen französischen Balkon gelangt deutlich mehr Licht in das Zimmer, was nur von Vorteil sein kann. Mit ein paar Blumen kann der französische Balkon schon deutlich lebendiger wirken. Aber auch mit ein paar einfachen Tricks kann man schon einen französischen Balkon mit Austritt einrichten.

Wo liegt der Unterschied zum herkömmlichen Balkon?

Wie wir nun wissen ist ein französischer Balkon meist ein bodentiefes Fenster mit einem Geländer. Es ist zwar kein klassischer Balkon, doch es verleiht einem das Gefühl von einem Balkon. Sowohl einen Tisch als auch ein paar Stühle kann man dort nicht verstauen, dennoch zählt man ihn als Balkon.

Und das auch aus gutem Grund. Öffnet man das bodentiefe Fenster, so gelangt so viel Licht in das Zimmer, als befände man sich auf einem Balkon. Zudem kann man am Fenster genauso gut frühstücken wie auf einem Balkon. Aber nicht nur frühstücken, alleine schon nur um frische Luft zu schnappen ist der französische Balkon geeignet.

Wozu man dann überhaupt das Geländer braucht?

Um nicht rauszufallen. Das Geländer sorgt für deutlich mehr Sicherheit. Und wer gerne auf einem Balkon ist, weiß wie gerne man sich auch auf das Geländer lehnt. Und so kann man sich auch auf das Geländer an einem französischen Balkon lehnen und die Aussicht genießen.

Oder auch einfach mal die Füße hochlegen. Auch das ist bei einem französischen Balkon genauso möglich. Bei einem bodentiefen Fenster ohne das Geländer wäre das nicht möglich. Also der größte Unterschied liegt definitiv daran, dass man keinen Fuß auf den Balkon setzen kann. Doch ist das wirklich so schlimm?

Was ist ein französischer Balkon auf einem Schiff?

Einigen ist der französische Balkon vielleicht schon mal bei einer Reise auf dem Kreuzfahrtschiff aufgefallen. Denn an den Kabinen auf einem Kreuzfahrtschiff findet sich auch hin und wieder solch ein französischer Balkon. Auf einem Schiff ist der französische Balkon deshalb so beliebt, da er viel Platz spart. Dennoch sorgt dieser für eine traumhafte Atmosphäre.

Öffnet man das Fenster, so hat man einen wundervollen Blick auf das Meer und kann zudem die Füße hochlegen. Alleine die Vorstellung davon sieht schon traumhaft aus. Aber dieses Gefühl muss man nicht nur auf dem Kreuzfahrtschiff haben. Zwar hat man in der Stadt oder auf dem Land kein Meerblick, aber alleine eine schöne Aussicht reicht schon aus. Wenn man also ein bodentiefes Fenster zu Hause hat, lohnt es sich definitiv ein Geländer anzubringen.

Ein französischer Balkon und seine Vorschriften

Tatsächlich ist das Anbringen von einem Geländer für den französischen Balkon vorgeschrieben. Achten Sie aber darauf, dass sich die Vorschriften von Bundesland zu Bundesland unterscheiden.

Dennoch kann man sagen, dass der Richtwert der Höhe des Geländers bei ungefähr 80 bis 90 cm liegt. So hoch muss das Geländer mindestens sein. Aber je höher das bodentiefe Fenster ist, desto höher muss natürlich das Geländer sein.

Wichtig dabei ist nur, dass Sie die Sicherheit gewährleisten. Falls Sie Kinder in Ihrem Haushalt haben, sollte das Geländer mindestens einen Meter, wenn nicht sogar 110 cm hoch sein. Wenn Sie für noch mehr Sicherheit sorgen möchten, so sollten Sie auch das richtige Material auswählen.

Während ein französischer Balkon aus Holz schneller kaputtgehen kann, ist das Geländer aus Stahl etwas sicherer. Zudem sollten die Stäbe am Geländer sehr eng sein und vertikal verlaufen. Dadurch können die Kinder nicht so leicht darauf klettern.

Wo kann man einen französischen Balkon kaufen?

balkon aus frankreich
Das Geländer für einen französischen Balkon bekommen Sie in fast jedem Baumarkt. (Bildquelle: Kyle Arcilla, Unsplash)

Da bleiben Ihnen genug Möglichkeiten. Ein französischer Balkon lässt sich schon beim Hornbach oder Obi kaufen. Aber auch in jedem anderen Baumarkt sollten Sie das Geländer für den französischen Balkon finden. Mittlerweile findet man Online jede Menge Shops, um ein passendes Geländer zu kaufen.

Außerdem gibt es auch genug Kleinanzeigen die auf Ebay angeboten werden. Also wenn Sie auf der Suche nach einem Geländer für den französischen Balkon sind, dann werden Sie definitiv fündig.

Was kostet ein französischer Balkon?

Die Kosten bei einem französischen Balkon können unterschiedlich hoch ausfallen. Hierbei kommt es auf die Maße und auf das Material an. Auch die Montage vom Geländer kann sich auf den Preis auswirken. Wenn Sie auf Qualität setzen möchten, so müssen Sie mit einem durchschnittlichen Preis von 200 bis 300 Euro rechnen.

Aber es gibt auch andere Modelle, bei denen Sie nochmal tiefer in die Tasche greifen müssen. Wobei die Modelle aus Glas dann auch nochmal etwas teurer sind. Aber Sie finden auch schon günstigere Modelle auf Amazon. Dort ist zwar die Auswahl nicht so groß, aber Sie werden ein preiswertes und schlichtes Geländer finden. Und bei den Bewertungen lässt sich herauslesen, dass diese Geländer ihren Zweck erfüllen.

Ist ein französischer Balkon Katzen sicher?

Ähnlich wie für die Kinder auch sollte man genug Sicherheit für die eigenen Haustiere sorgen. So ist das auch bei Katzen. Je höher das Geländer ist, desto sicherer ist es auch für Ihre Katze. Denn Katzen können auch schon mal sehr hochspringen. Wie Kinder auch klettern die Katze gerne mal herum.

Deshalb achten Sie auch hier darauf, dass die Stäbe am Geländer vertikal verlaufen und eng beieinander liegen. Eine zusätzliche Sicherheit wäre ein Sicherheitsnetz, dass man am Geländer anbringen kann. Oder Sie entscheiden sich für das Geländer aus Glas, so bleibt keine Möglichkeit mehr zum Klettern.

Französischer Balkon und Fliegengitter – geht das?

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Da man bei einem französischen Balkon nicht heraustreten kann, ist das Fliegengitter eine Überlegung wert. Vor allem Mücken kann es im Sommer fernhalten. Das Gitter müssen Sie dann aber direkt am Fenster anbringen. Nur am Geländer macht so ein Fliegengitter oder Insektenschutz wenig Sinn. Modelle verschiedenster Art finden Sie schon online, unter anderem auch bei Amazon.

Sie müssen nur darauf achten, dass die Maße des Fliegengitters zum Fenster passen. Nachteil von einem Fliegengitter ist natürlich, dass man sich die schöne Aussicht verdirbt. Und dafür ist der französische Balkon ja eigentlich gedacht. Aber auch hier gibt es eine Lösung. Es gibt Modelle mit Schiebetür, oder bei denen man das Netz einfach hoch und wieder runterziehen kann. So kann man auch weiterhin die schöne Aussicht genießen.

Französischen Balkon dekorieren

Manch einer könnte meinen, dass ein französischer Balkon viel zu klein zum dekorieren ist. Falsch gedacht. Der kleine Balkon lässt sich mit ganz viel Deko um einiges verschönern. Seien es ein paar Pflanzen oder die Farbe des Geländers. Ihr französischer Balkon wird der neuer Hingucker in Ihrer Stadt!

Pflanzen für den französischen Balkon

Pflanzen sorgen nicht nur für mehr Farbe auf Ihrem kleinen Balkon, sondern sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Leider muss man auf einem französischen Balkon mit ausreichend kleinen Pflanzen rangieren. Zu große Pflanzen nehmen nämlich einiges an Platz weg. Natürlich bietet sich das Geländer auch super für Hängepflanzen an.

Platzsparende Blumentöpfe

Auf dem kleinen Balkon lassen sich kleine Pflanzen ideal unterbringen. Sei es in einem Blumentopf oder -kübel, auf das farbenfrohe Spektakel sollte niemand verzichten.

Für die kleinen Blumen eignen sich z.B.:

  • kleine Olivenbäume
  • Edelgeranien
  • Oleander
  • Zauberglöckchen

Sie halten unter anderem nicht nur schlechtes Wetter aus, sondern auch den Winter. Somit kann man sich sicher sein, dass der französische Balkon schön aufblüht.

Hängetaschen und -töpfe für Pflanzen als Alternative

Wer eine Alternative zu den Blumentopfpflanzen haben möchte, der kann sich auch Hängetaschen für Pflanzen besorgen. Dadurch kann man das kahle Geländer attraktiv gestalten.

Die Hängetaschen befestigt man ganz einfach vor das Geländer. Anschließend kann man die Pflanzentaschen mit Erde und Pflanzen bestücken.

Wichtig ist jedoch, dass die Taschen nicht zu schwer sein sollten. Die Pflanzenbeutel könnten sonst reisen oder sich von der Befestigung lösen.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Man kann aber auch schöne hängende Blumentöpfe am französischen Balkon befestigen. Dadurch, dass sie am Geländer befestigt sind und nach Außen zeigen, hat man am kleinen Balkon sehr viel Platz.

Je nachdem was einem lieber ist, kann man einen großen Blumentopf oder einen kleinen Blumentopf besorgen. Jedoch lässt sich der französische Balkon mit vielen, aber kleinen Blumentöpfen, bunter gestalten.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Geländer verschönern

Es müssen aber nicht nur Pflanzen sein, die das Geländer des französischen Balkons verschönern können. Es gibt wirklich etliche Wege den kleinen Balkon zu schmücken. Gerade Lichter sind sehr attraktiv und enorm ansprechend. Aber auch für die kleinen unter uns kann gesorgt werden.

Schöne Lichterketten für den kleinen Balkon

Lichterketten sorgen bekanntlich für ein ruhiges und angenehmes Licht. Zudem brauchen sie nicht wirklich viel Strom. In schönen Sommernächten kann der französische Balkon wahrlich erleuchten und sorgt für eine stilvolle Stimmung.

Lichterketten lassen sich in der Regel ganz einfach am kleinen Balkon befestigen. Man muss lediglich das eine Ende durch alle Gitterstäbe schieben und die Lichterkette anschließend an den Strom anschließen. Durch die Befestigung zwischen den einzelnen Stahlstäben kann die Lichterkette somit nicht verrutschen und hält einwandfrei.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Ein Vogelparadies darf nicht fehlen

Wer ab und zu Besuch auf seinen Mini-Balkon haben möchte, der kann sich auch ein Vogelhäuschen zulegen. Im Winter ist das Häuschen das Paradies für alle Vögel.

Auch ein Meisenknödel, woran Vögel gerne Mal naschen, kann man ganz einfach an das Geländer anbringen. Somit sorgt man im Winter für genügend Futter für Spatzen oder Meisen.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Jedoch ist nicht jeder mit einem Vogelhäuschen einverstanden. Daher empfiehlt es sich unbedingt den Mietvertrag durchzulesen oder den Vermieter zu fragen. Durch das Häuschen oder den Meisenknödel locken wir nämlich Vögel an. Diese können dann für ordentliche Verschmutzungen sorgen.

Geländer bemalen

Damit unser französischer Balkon nicht kahl bleibt, können wir ihn auch mit Farbe bepinseln. Hierbei kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Jedoch sollte man immer beachten, dass man auch die richtige Farbe wählt. Da der Balkon natürlich im Freien steht, sollte die Farbe daher wetterfest sein. Hierzu eignet sich beispielsweise Kunstharzlack am besten.

So lässt sich das Balkongeländer streichen:

  1. Balkongeländer abschleifen und von Rost entfernen.
  2. Geländer von Feinstaub entfernen.
  3. Farbe auf das Geländer geben.
  4. Geländer trocknen lassen.

Bevor man das Balkongeländer streicht, sollte man jedoch sicher gehen, dass man eine Schutzmaske trägt. Somit kann der Feinstaub beim Abschleifen nicht in die Atemwege gelangen.

Auch wichtig ist, dass niemals bei Regen gestrichen wird. So gerne man sein Balkongeländer auch gestrichen haben will, lieber ein Tag warten, bevor die Arbeit umsonst ist.

Inspiration für den französischen Balkon

Wie findet man das passende Geländer?

Man findet das passende Geländer in dem man diese 7 Fragen beantwortet:

    1. Sind Sie Mieter oder Eigentümer?
    2. In welcher Höhe befindet sich der französische Balkon?
    3. Möchten Sie ein Geländer oder eine Glasscheibe?
    4. Was für einen Wandtyp haben Sie?
    5. Ist Ihre Wand gedämmt? Wenn ja, wie?
    6. Montage in der Laibung oder außerhalb?

Falls Sie bei Fragen Hilfe brauchen, klicken Sie darauf 😉

Mieter oder Eigentümer

Verständlich ist das Sie als Mieter sowieso erst den Vermieter fragen müssen. Wenn Ihr Balkon aber marode ist, dann muss sogar der Vermieter für die Instandsetzung zahlen. Warum? Hier geht es um Ihre Sicherheit.

Geländer, die nicht mehr sachgemäß montiert sind oder schlichtweg marode sind, muss man erneuern. Absturzsicherung ist das Stichwort. Diese gilt auch für Eigentümer. Wobei man hier natürlich die Frage, nachdem wer zahlen muss nicht stellt.

Als Eigentümer fragen sie sich vielleicht, ob sie das Geländer selber montieren. Fertig und Standardgeländer gibt es Viele. Doch die fachgerechte Montage ist hier die oberste Prämisse. Besonders zu beachten ist auch die Höhe. Denn bei der Montage ist die Absturzgefahr besonders hoch.

Höhe des französischen Balkons

Die Höhe, in der sich Ihr französischer Balkon befindet, ist wichtig. Denn die Höhe beeinflusst die Geländerhöhe. Auch kann sie die Montage Richtung beeinflussen. Denn eine Montage außerhalb der Laibung des Fensters ist dann erschwert.

Befindet man sich in luftiger Höhe, sollten Profis ran. Diese entscheiden dann, ob ein Gerüst nötig ist oder nicht. Daraus folgt dann natürlich, dass die Kosten deutlich nach oben schießen.

Von Vorteil ist es dann, wenn der Monteur ein eigenes Gerüst mitbringt. Zusätzlich ein Gerüst zu mieten, kostet meist unnötig viel. Und bekanntermaßen ist ein Gesamtpaket meist günstiger.

Eine genauere Erklärung finden Sie hier.

Geländer oder Glasscheibe

Ob man ein Geländer oder eine Glasscheibe wählt, ist meist durch das Gebäude selbst vorgegeben. Stellen Sie sich vor sie wohnen in einem Altbau und alle haben ein Geländer. Jetzt bauen sie sich eine Glasscheibe als Absturzsicherung ein. Das passt nicht, denn es zerstört die Ästhetik des Hauses.

Doch wie wählt man jetzt das richtige Geländer oder die richtige Glasscheibe? Einfach ausgedrückt: Neubau bedeutet Glasscheibe und Altbau entsprechend Geländer.

Glasscheiben

Glasscheiben haben den Vorteil, dass sie meist sehr einfach einzubauen sind. Neuere Modelle werden einfach auf den Fensterrahmen aufgeschraubt. Das ergibt dann ein sehr dezentes Bild. Andere Modelle befestigt man an der Außenwand. Diese stechen dann auch mehr hervor.

Diese Geländerarten gibt es

Mittlerweile ist der französische Balkon so beliebt, dass es jede Menge verschiedener  Ausführungen des Geländers gibt. Ein französischer Balkon kann aus unterschiedlichem Material bestehen:

  • Glas
  • Milchglas
  • Edelstahl (pulverbeschichtet, verzinkt oder feuerverzinkt)
  • Flachstahl (verzinkt oder feuerverzinkt)
  • Holz
  • Schmiedeeisen
  • Aluminium

Französischer Balkon aus Edelstahl

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Das Geländer aus Edelstahl ist die klassische und schlichte Variante für einen französischen Balkon. Mit dem Edelstahl kann man nichts falsch machen. Es passt zu jeder Hausfassade und ist zudem sehr pflegeleicht. Das Gitter verdeckt zwar zum Teil die Sicht, doch lässt sich schnell auch für andere Dinge umfunktionieren.

Je nach Form kann man im Sommer auch mal die Wäsche aufhängen. Liegt die Wäsche direkt an der Sonne, so trocknet sie schneller. Außerdem kann man die Füße ziemlich leicht und bequem auf das Geländer ablegen. Zudem hat man beim Dekorieren des französischen Balkons deutlich mehr Freiheit als bei einem Geländer aus Glas. Hauptvorteil beim französischen Balkon aus Edelstahl ist die Witterungsbeständigkeit. Denn es hält jedes Wetter stand und bleibt auch rostfrei.

Französischer Balkon aus Flachstahl

Wenn es etwas unauffälliger sein soll, dann bietet sich der französische Balkon aus Flachstahl an. Die meisten Modelle aus Flachstahl fallen nicht so sehr auf wie die aus Edelstahl. Ein französischer Balkon aus Flachstahl gibt es auch verzinkt oder feuerverzinkt.

Pulverbeschichteter französischer Balkon

Letzte Aktualisierung am 30.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Eine weitere Alternative wäre ein französischer Balkon, welcher aus Stahl besteht aber dieses pulverbeschichtet ist. Oft gibt es diese Ausführung für den französischen Balkon in der Farbe Anthrazit. Die Farbe Anthrazit ist in der heutigen Zeit sehr beliebt, da sie sehr modern ist. Zudem sieht es dann nicht nur nach einem schlichten Geländer aus. Anthrazit kann man zwar mit vielen anderen Farben kombinieren, dennoch sollte sie mit der Hausfassade stimmig sein.

Französischer Balkon aus Glas

Eine gute Alternative zum Stahlgitter bietet sich der französische Balkon aus Glas hervorragend an. Nun liegt es am eigenen Geschmack, welches optisch besser aussieht. Darüber lässt sich streiten. Aber in einem Punkt ist das Geländer aus Glas tatsächlich besser.

Und zwar klaut das Glas keinerlei Ausblick. Während die Gitter aus Stahl die Sicht nach draußen ein wenig einschränken können. Zudem gehört das Geländer aus Glas zum modernen Stil der Hausfassade. Die Montage bleibt beim Glasgeländer weiterhin simpel und ist nicht wirklich aufwendig.

Außerdem können Sie beim Glas meist zwischen mehreren Varianten auswählen. Zum Beispiel zwischen Klarglas, verdunkeltem Glas oder auch Milchglas. Wobei beim Milchglas die Sicht wiederum eingeschränkt ist. Außer Ihnen ist etwas Privatsphäre wichtig, dann bietet sich ein französischer Balkon mit Milchglas definitiv an.

Französischer Balkon aus Holz

Kommt ziemlich selten vor, ist aber dennoch ein Hingucker. Ein französischer Balkon aus Holz sieht man häufiger auf dem Land und ziemlich selten in der Stadt. Viele kennen noch den sehr altmodischen aber dennoch stilvollen Balkon vom Land. So ähnlich können Sie sich den französischen Balkon aus Holz vorstellen. Aber es gibt auch andere Ausführungen vom Holzgeländer, die moderner sind.

Wie bestimmt man den Wandtyp?

Man kann den Wandtyp am besten durch eine Probebohrung bestimmen. In dieser Schritt für Schritt Anleitung zeigen wir Ihnen wie das geht.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 5 Minuten
Gesamtarbeitszeit: 10 Minuten

Keine Lust zu lesen?

Equipment

  • Schlagbohrmaschine
  • Bohrer
  • Bleistift
  • Plastikbeutel
  • Klebeband

Schritt für Schritt

  • Zuerst suchen Sie sich eine verdeckte Stelle.
  • Danach kleben Sie mit einem Klebstreifen den Beutel unter die Stelle.
  • Zu guter letzt bohren Sie ein kleines Loch.

Tipps

Das Loch mindestens 2 cm tief sein. Damit ist sichergestellt, dass sie wirklich in das Mauerwerk bohren und nicht nur in den Putz.

Ist meine Wand gedämmt?

In den allermeisten Fällen findet man die Antwort in den Unterlagen des Hauses. Mittlerweile sind die meisten Häuser in Deutschland gedämmt. Dabei ist typischerweise die Dämmung zwischen dem Mauerwerk und dem Außenputz angebracht. Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie dick Ihre Dämmung ist.

Warum sie das brauchen? Stellen Sie sich vor sie nutzen einen klassischen Dübel der ungefähr zwei bis drei Zentimeter in die Wand ragt. Das Gewicht Ihres Geländers / Ihrer Glasscheine hängt an diesen Dübeln. Und jetzt kommts: die Dübel stecken nur in der Dämmung. Das gesamte Gewicht wird also fälschlicherweise nur von der Steinwolle oder einer Styropor-Platte getragen. Das geht nicht gut.

Montage innerhalb oder außerhalb der Laibung?

Die Antwort auf diese Frage ergibt sich meist aus dem Stil des Hauses. Dabei ergibt sich folgender Zusammenhand: Neubau bedeutet innerhalb und Altbau außerhalb. Doch über Geschmack streitet man bekanntlich.

Was ist die Fensterlaibung?

Eine Fensterlaibung ist der Ausschnitt der Wand, in der das Fenster sitzt. Zunächst hat man eine fertige Wand vor sich. Doch möchte man ein Fenster einsetzten, dann schneidet man einen Ausschnitt heraus. Genau das ist dann die Fensterlaibung.

Innerhalb oder außerhalb?

Die Antwort auf diese Frage ist nicht nur stilistisch wichtig, sondern entscheidet auch maßgeblich über die Montagemethode. Ein kurzes Beispiel zeigt auf, warum das entscheidend ist.

Zum Beispiel ist Ihre Dämmung 5 Zentimeter dick und sie entscheiden sich für eine Montage innerhalb der Laibung. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Einerseits kann die Laibung deutlich mehr betragen. Andererseits kann die Laibung auch sehr gering ausfallen.

Das Problem dabei ist, dass die Montage stabil sein muss. Entsteht die Laibung nur durch die Dämmung, dann ist von einer Montage innerhalb der Laibung abzuraten. Denn das Geländer wäre in so einem Fall nur in der Dämmung montiert.

Das Beispiel ist aber kein typischer Fall. Denn die meisten Häuser sind so gebaut, dass die Fensterausbuchtung geplant ist. Das bedeutet, dass das Fenster stützend umschlossen ist und damit eine Montage problemlos möglich ist. Leider ist dagegen im Altbau alles möglich.

Welche Montagearten gibt es für das Geländer?

Grundsätzlich muss man zwischen den zwei Stützwerken zu unterscheiden. Hier gibt es den Holz-Ständer-Bau und das normale Mauerwerk. Auch ist die Montageart abhängig von der Dämmung des Mauerwerks. Dazu ist natürlich noch entscheiden, ob man das Geländer innerhalb oder außerhalb der Ausbuchtung des Fensters das Geländer montieren möchte.

Wie montiert man ein Geländer für einen französischen Balkon?

So, dass die Montagemethode zum Stil des Hauses passt. Vor allem ist aber die Sicherheit des Geländers wichtig. Deshalb gibt es hier eine kleine Tabelle als Übersicht:

Art Richtung Dämmung Material Anleitung
Holzständerbau Frontal Problematisch Stockschraube Klick mich!
Holzständerbau Frontal Problematisch Gewinde Schraube und Rampa Muffe Klick mich!
Holzständerbau Seitlich Kein Problem Stockschraube Klick mich!
Holzständerbau Seitlich Kein Problem Gewinde Schraube und Rampa Muffe Klick mich!
Mauerwerk Frontal Kein Problem WDVS und Gewindestange Klick mich!
Mauerwerk Frontal Problematisch Gewindestange Klick mich!
Mauerwerk Seitlich Kein Problem Stockschraube und Dübel Klick mich!
Mauerwerk Seitlich Kein Problem Gewindeschraube und Siebhülse Klick mich!

Problematisch

Das bedeutet nicht, dass diese Methode auf keinen Fall angewendet werden darf. Nur sollte man hier jemand fachkundigen fragen. Warum? Weil die Dämmung in diesem Fall zu einem Problem werden kann.

Bauvorschriften

Bei französischen Balkonen und Balkongeländern muss man die Bauvorschriften der verschiedenen Bundesländer einhalten. Dabei hängt die Höhe des Geländers vom Verwendungszweck, der Art des Gebäudes und der Fallhöhe ab. Hierbei gibt die Norm und in einigen Fällen in der nationalen Bauordnung den Ton an.

Wichtige Links sind hier:

Wie hoch muss das Geländer sein?

In Deutschland muss ein Geländer immer mindestens 900 Millimeter hoch sein. Hierbei spielt die DIN 18065 die Hauptrolle. Geländerhöhe ist dann in Abhängigkeit zur Absturzhöhe wie folgt:

  • Absturzhöhe bis 12 Meter: Hier muss das Geländer mindestens 900 Millimeter hoch sein.
  • Absturzhöhe über 12 Meter: Hier erhöht sich das Mindestmaß auf 1100 Millimeter.

Höhe eines französischen Balkons in Deutschland

Üblicherweise baut man das Geländer des französischen Balkons in einer Höhe von 1000 Millimeter ein. Anders gesagt der Handlauf ist auf der Höhe von einem Meter.

Höhe in Österreich

Die Höhe schreibt in Österreich die ÖNORM B 5371:2010-09 vor. Auch hier gelten dieselben Maße wie in Deutschland. Also muss die Absturzsicherung eine Mindesthöhe von 900 Millimetern betragen. Auch hier hebt sich die Höhe auf 1100 Millimeter, wenn die Absturzhöhe des französischen Balkons über 12 Metern liegt.

Höhe in der Schweiz

In der Schweiz gelten an sich ähnliche Normen. Dabei beschreibt die SIA Norm 358 wie in der Schweiz ein Geländer zu bauen ist.

  • Unbeaufsichtigte Kinder bedeuten das man zwingend ein Geländer braucht.
  • Ist die Absturzhöhe größer als einen Meter, dann braucht man ein Geländer.
  • Horizontale Geländer sollen einen Meter hoch sein.

Wichtige Anmerkung: Eine Norm ist kein Gesetz. Dennoch verurteilt man Architekten und Bauherren auf Grundlage dieser Normen. In den meisten Fällen geht es dabei um die fahrlässige Tötung.

Fragen und Antworten

Manche Fragen ergeben sich einfach und dann sind Antworten immer gut!

Welches Glas für Balkongeländer?

Das Einscheiben Sicherheitsglas in einer dicke von mindestens 12 Millimetern muss man für ein Balkongeländer verwenden. Das ist die Anforderung an ein Balkongeländer, dessen Scheiben selbsttragend sind.

Bei einem französischen Balkon sind die Scheiben üblicherweise in einem tragenden Rahmen eingefasst. Wichtig ist auch hier: Einscheiben Sicherheitsglas mit einer Mindeststärke von 10 mm.

Welches Glas für französischen Balkon?

Das Einscheiben Sicherheitsglas in einer dicke von mindestens 12 Millimetern muss man für ein Balkongeländer verwenden. Bedingung dafür ist, dass die Scheibe selbsttragend ist. Wenn ein Rahmen die Scheibe trägt, ist die minimale Dicke rund 10 Millimeter.

Was ist ein französisches Fenster?

Das gleiche wie ein französischer Balkon. Am einfachsten beschreibt man das französische Fenster als Balkontür ohne Balkon. Statt des Balkons findet man ein Geländer vor dem Fenster.

Was versteht man unter einem französischen Balkon?

Man versteht unter einem französischen Balkon eine Balkontür ohne Balkon. Das heißt, man hat ein bodentiefes Fenster, aber keine Austrittsmöglichkeit, sondern nur ein Geländer vor sich.

Was ist ein französischer Balkon im Hotel?

Das gleiche wie bei einem Wohnhaus, denn der französische Balkon ist ein Fenster mit einem Geländer. Dadurch kann man mit minimalem Aufwand die frische Luft genießen. Für ein Hotel ist es eine einfache Möglichkeit mit dem Wort Balkon zu locken, obwohl es an sich kaum vergleichbar ist.

Was muss ein Geländer aushalten?

Das Gewicht von 50 Kilogramm auf einer Länge von einem Meter in Form einer Dauerlast muss ein Geländer aushalten in Deutschland. Die richtige Verankerung des Geländers ist also entscheidend.

Das könnte Sie auch interessieren:

Quelle und weitere Links:

  • https://www.freundin.de/leben-wohnen-leben-balkon-franzoesischer-balkon-so-koennen-sie-ihn-gestalten-234774.html
  • https://toom.de/selbermachen/garten-freizeit/balkon-terrasse/balkon-streichen/#c31858
  • https://www.glasprofi24.de/fensterbruestung-absturzsicherung-fenster
  • https://www.balkon.com/franzoesischer-balkon/
  • https://www.houzz.de/magazin/was-ist-ein-franzoesischer-balkon-und-wie-nutzt-man-ihn-stsetivw-vs~84805504

Bildnachweis: ©Unsplash

Gebe uns gerne Feedback, damit wir unsere Beiträge kontinuierlich verbessern können.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

* Affiliate Link / Werbelink: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink. Bei Kauf des Produktes erhalten wir eine Affiliate-Provision, die uns bei unserer Arbeit unterstützt. Jegliche Vergleiche von Produkten basieren auf vorhandene Kundenbewertungen.

Ähnliche Artikel

Aufräumen mit System: Die 11 besten Tipps

Aufräumen mit System ist leichter als wir denken. Nicht immer musst du vor einem Chaos stehen und dich fragen wo du anfängst. Wenn du...

Französischer Balkon: Erklärung, Gestaltung und Montage

Was ist eigentlich ein französischer Balkon? Wie es der Name schon ahnen lässt, stammt der französische Balkon wohl aus Frankreich. Denn es gibt in einigen...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here